Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Entwicklung eines Eventmarketingkonzepts für die Spieltage des FC Unterföhring

  • E-Book (pdf)
  • 27 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: ... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 12.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,7, Hochschule für angewandtes Management GmbH, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Studienarbeit hat eine konkrete Eventmarketing-Konzeption für die Spieltage des FC Unterföhring zum Inhalt. In diesem Zusammenhang soll das Event 'Spieltag' als erlebnisorientierte Veranstaltung mit einem hohen emotionalen Involvement konzipiert werden. Die Fußball-WM 2006 hat ganz klar den Wandel in Gesellschaft und Wirtschaft unterstrichen: Events sind heute fester Betandteil in einer erlebnisorientierten Gesellschaft und dienen gleichzeitig Unternehmen als Kommunikationsplattform, sei es in Form von (Event)Sponsoring oder Eventmarketing. Auch die Zuschauerzahlen im Sportbereich sind in den letzten 20 Jahren deutlich gestiegen, besonderes Interesse besteht an Public Viewing oder an authentischen Events, die interaktiv konzipiert sind und auch eine entsprechendes Rahmenprogramm zur Verfügung stellen. Auf der anderen Seite sehen sich Vereine im Zugzwang dieser Entwicklungen und müssen angemessen darauf reagieren - wie unser Beispiel FC Unterföhring zeigen wird. Eine 'Eventisierung' des Spieltages verfolgt daher meherere Ziele: Unter anderem sollen Zuschauerzahlen und Miktgliederzahlen gesteigert werden und grundsätzlich das Image des Vereins verbessert werden, auch Sponsoren sollen stärker gebunden werden. Der Bekanntheitsgrad soll durch ein entsprechendes Event deutlich gesteigert werden. Das vorliegende Eventmarketingkonzept versucht daher, die Ziele des Vereins eventgerecht umzusetzen, gleichzeitig muss betont werden, dass die Realisierung des Events keineswegs isoliert betrachtet werden darf, da Events per se nur im Verbund mit anderen Kommunikationsinstrumenten ihr volles Potential ausschöpfen können. Daher bietet sich eine Einteilung in die drei Phasen Pre-Event, Force-Event und Post-Event im Sinne der fundierten Eventkonzipierung an - der eigenliche Fokus dieser Arbeit wird aber auf den konreten Maßnahmen des Eventmarketings liegen. Resultat der Bemühungen soll sein, dass eine Verhaltensänderung oder die Veränderung der Einstellung zum Verein bei den entsprechenden Zielgruppen stattfindet. Schafft es der Verein, sich als Marke zu profilieren, ergeben sich weitere Vernetzungs- und Vermarktungspotentiale.

Klappentext

Diese Studienarbeit hat eine konkrete Eventmarketing-Konzeption für die Spieltage des FC Unterföhring zum Inhalt. In diesem Zusammenhang soll das Event "Spieltag" als erlebnisorientierte Veranstaltung mit einem hohen emotionalen Involvement konzipiert werden. Die Fußball-WM 2006 hat ganz klar den Wandel in Gesellschaft und Wirtschaft unterstrichen: Events sind heute fester Betandteil in einer erlebnisorientierten Gesellschaft und dienen gleichzeitig Unternehmen als Kommunikationsplattform, sei es in Form von (Event)Sponsoring oder Eventmarketing. Auch die Zuschauerzahlen im Sportbereich sind in den letzten 20 Jahren deutlich gestiegen, besonderes Interesse besteht an Public Viewing oder an authentischen Events, die interaktiv konzipiert sind und auch eine entsprechendes Rahmenprogramm zur Verfügung stellen. Auf der anderen Seite sehen sich Vereine im Zugzwang dieser Entwicklungen und müssen angemessen darauf reagieren - wie unser Beispiel FC Unterföhring zeigen wird. Eine "Eventisierung" des Spieltages verfolgt daher meherere Ziele: Unter anderem sollen Zuschauerzahlen und Miktgliederzahlen gesteigert werden und grundsätzlich das Image des Vereins verbessert werden, auch Sponsoren sollen stärker gebunden werden. Der Bekanntheitsgrad soll durch ein entsprechendes Event deutlich gesteigert werden. Das vorliegende Eventmarketingkonzept versucht daher, die Ziele des Vereins eventgerecht umzusetzen, gleichzeitig muss betont werden, dass die Realisierung des Events keineswegs isoliert betrachtet werden darf, da Events per se nur im Verbund mit anderen Kommunikationsinstrumenten ihr volles Potential ausschöpfen können. Daher bietet sich eine Einteilung in die drei Phasen Pre-Event, Force-Event und Post-Event im Sinne der fundierten Eventkonzipierung an - der eigenliche Fokus dieser Arbeit wird aber auf den konreten Maßnahmen des Eventmarketings liegen. Resultat der Bemühungen soll sein, dass eine Verhaltensänderung oder die Veränderung der Einstellung zum Verein bei den entsprechenden Zielgruppen stattfindet. Schafft es der Verein, sich als Marke zu profilieren, ergeben sich weitere Vernetzungs- und Vermarktungspotentiale.

Produktinformationen

Titel: Entwicklung eines Eventmarketingkonzepts für die Spieltage des FC Unterföhring
Autor:
EAN: 9783656410362
ISBN: 978-3-656-41036-2
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Kommunikationswissenschaft
Anzahl Seiten: 27
Veröffentlichung: 15.04.2013
Jahr: 2013
Dateigrösse: 0.7 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen