Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Postillion Joseph Bihsig

  • E-Book (epub)
  • 324 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Bergtal Prättigau liegt in Graubünden, einem Kanton in den Schweizer Alpen. Die Geschichten von Christian Hansemann ... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 10.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Das Bergtal Prättigau liegt in Graubünden, einem Kanton in den Schweizer Alpen. Die Geschichten von Christian Hansemann führen den Leser in vergangene Jahrhunderte zurück, als das Leben in den Dörfern des Prättigaus noch hart und unerbittlich war. Hautnah erlebt man die Freuden und Ängste der einfachen Leute von damals. Die Geschichten handeln etwa in der dunklen Zeit der Hexenverbrennungen, sie schildern das unstete Leben der Vagabunden oder sie malen die Saaser Alpsaga des Schlangenbanners von Albeina aus. Christian Hansemann schafft es mit seiner phantasievollen und spannungsgeladenen Sprache, die alte Zeit aufleben zu lassen und den Leser direkt ins Geschehen zu ziehen.

Christian Hansemann wurde 1935 im Prättigau als Bauernsohn geboren. Er besuchte das Lehrerseminar in Chur, arbeitete als Realschulleher in Küblis und Saas und führte nebenher mit seiner Frau Renata und seinen sechs Kindern einen Kleinbauernbetrieb in Tälfsch. Sein Interesse gilt der Lokalgeschichte: Christian Hansemann schreibt Heimatbücher, Theaterstücke und Erzählungen, führt heute noch zwei Dorfarchive und erhielt 2002 für sein Schaffen den Prättigauer Kulturpreis der Anny Casty-Sprecher Stiftung. Von Christian Hansemann erschienen sind beim Verlag AG Buchdruckerei Schiers das «Saaser Heimatbuch» (1995), das «Kübliser Heimatbuch» (1997) sowie das «Conterser Heimatbuch» (2002) und in Co-Autorenschaft beim Verlag Paul Haupt, Bern, «Das Prättigau» (1999). Als zweiter Erzählband erschien bei Bod «Was wird hier wohl alles schon geschehen sein» (2010) und im Buch «Prättigauer Dialekt, Wörter und Geschichten» (2014) eine Kurzgeschichte in Mundart, herausgegeben von der Druckerei Landquart/Pro Prättigau.

Autorentext

Der Autor Christian Hansemann wurde im Buch des Bauernvereins Prättigau "Prättigauer Alpen", in dem er das Kapitel über die einschlägige Sagenwelt geschrieben hatte, kurz und treffend vorgestellt: "1935*, pensionierter Reallehrer in Küblis und Saas. Verheiratet mit Renata, sechs Kinder. Er war früher auch Kleinbauer. Er verfasste Heimatbücher für die Dörfer Saas, Küblis und Conters sowie den Geschichtsteil im Buch "Das Prättigau" (Verlag Paul Haupt) und betreut mehrere Archive. Er erhielt den Kulturpreis der Anny Casty-Sprecher Stiftung."



Klappentext

Das Bergtal Prättigau liegt in Graubünden, einem Kanton in den Schweizer Alpen. Die Geschichten von Christian Hansemann führen den Leser in vergangene Jahrhunderte zurück, als das Leben in den Dörfern des Prättigaus noch hart und unerbittlich war. Hautnah erlebt man die Freuden und Ängste der einfachen Leute von damals. Die Geschichten handeln etwa in der dunklen Zeit der Hexenverbrennungen, sie schildern das unstete Leben der Vagabunden oder sie malen die Saaser Alpsaga des Schlangenbanners von Albeina aus. Christian Hansemann schafft es mit seiner phantasievollen und spannungsgeladenen Sprache, die alte Zeit aufleben zu lassen und den Leser direkt ins Geschehen zu ziehen.

Produktinformationen

Titel: Postillion Joseph Bihsig
Untertitel: und andere Geschichten aus dem Prättigau
Autor:
EAN: 9783735704030
ISBN: 978-3-7357-0403-0
Digitaler Kopierschutz: Adobe-DRM
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Books on Demand
Genre: Erzählende Literatur
Anzahl Seiten: 324
Veröffentlichung: 16.09.2014
Jahr: 2014
Auflage: 1. Auflage.
Dateigrösse: 4.0 MB