Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Müßiggänger
Christian Günther

Arbeiten? Warum eigentlich, wenn man Hartz IV beziehen und in der Villa der Eltern wohnen kann? 'Der Müßiggän... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 336 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 2.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Arbeiten? Warum eigentlich, wenn man Hartz IV beziehen und in der Villa der Eltern wohnen kann? 'Der Müßiggänger' erzählt die Liebesgeschichte eines nicht mehr ganz jungen 'Privatiers', der wieder bei den Eltern eingezogen ist und in den Tag hinein lebt. Als Rainer sich dann jedoch Hals über Kopf in Jenny, eine junge Studentin, verliebt, verändert sich mehr, als ihm eigentlich lieb ist.

Christian Günther lebt und arbeitet im Rheinland, mit dem ihn eine Art Hassliebe verbindet. Er mag keine Horrorfilme, dafür trinkt er gerne Pils. Website: christianguenther.jimdo.com

Autorentext

Christian Günther lebt und arbeitet im Rheinland, mit dem ihn eine Art Hassliebe verbindet. Er mag keine Horrorfilme, dafür trinkt er gerne Pils. Website: christianguenther.jimdo.com

Produktinformationen

Titel: Der Müßiggänger
Untertitel: Roman
Autor: Christian Günther
EAN: 9783739293479
ISBN: 978-3-7392-9347-9
Format: ePUB
Herausgeber: Books on Demand
Genre: Erzählende Literatur
Anzahl Seiten: 336
Veröffentlichung: 07.08.2015
Jahr: 2015
Auflage: 1. Auflage.
Dateigrösse: 0.7 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen