Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Bettelei bei Homer: Die Darstellung eines gesellschaftlichen Phänomens im frühen Griechenland
Christian Bonale

Essay aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, , Sprache: Deutsch, Abstract: In... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 30 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 8.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Essay aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, , Sprache: Deutsch, Abstract: In heutiger Zeit beinhaltet das gesellschaftliche Phänomen der Bettelei zumeist eine ganz besondere Brisanz. Das Betteln in den Städten der Moderne ist oftmals mit ernsthaften Problemen wie Obdachlosigkeit verbunden und wird sogar von dem Verdacht krimineller Strukturen ('Bettelmafia') begleitet. In der Antike nahmen Wesen und Erscheinungsformen des Bettelns ganz andere Züge an als heute. Wesentlichen Aufschluss über das Betteln in der frühen griechischen Geschichte erteilt uns die literarische Verarbeitung Homers, in den letzten Gesängen seiner 'Odyssee'.

Produktinformationen

Titel: Bettelei bei Homer: Die Darstellung eines gesellschaftlichen Phänomens im frühen Griechenland
Autor: Christian Bonale
EAN: 9783656164562
ISBN: 978-3-656-16456-2
Format: ePUB
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Vor- und Frühgeschichte
Anzahl Seiten: 30
Veröffentlichung: 03.04.2012
Jahr: 2012
Dateigrösse: 0.5 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen