Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Sterbehilfepolitik in Deutschland

  • E-Book (pdf)
  • 34 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Caroline Preidel befasst sich mit der Sterbehilfepolitik in Deutschland - sie gibt damit eine Einführung in ein Feld der deutschen... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Caroline Preidel befasst sich mit der Sterbehilfepolitik in Deutschland - sie gibt damit eine Einführung in ein Feld der deutschen Moralpolitik. Die Autorin definiert, welche Formen der Sterbehilfe es gibt, und beleuchtet die Konfliktdimensionen des Politikfelds. Anschließend erörtert sie, wie Deutschland und die anderen Länder Europas mit diesem moralisch aufgeladenen und komplexen Thema umgehen. Zudem wirft die Autorin einen detaillierten Blick auf die deutsche Regulierungsgeschichte und analysiert die Ursachen für die Reformbehäbigkeit Deutschlands in der Sterbehilfepolitik.

Caroline Preidel, M.A., ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Geschwister-Scholl-Institut für Politikwissenschaft (GSI) der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU).

Caroline Preidel befasst sich mit der Sterbehilfepolitik in Deutschland sie gibt damit eine Einführung in ein Feld der deutschen Moralpolitik. Die Autorin definiert, welche Formen der Sterbehilfe es gibt, und beleuchtet die Konfliktdimensionen des Politikfelds. Anschließend erörtert sie, wie Deutschland und die anderen Länder Europas mit diesem moralisch aufgeladenen und komplexen Thema umgehen. Zudem wirft die Autorin einen detaillierten Blick auf die deutsche Regulierungsgeschichte und analysiert die Ursachen für die Reformbehäbigkeit Deutschlands in der Sterbehilfepolitik.

Autorentext
Caroline Preidel, M.A., ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Geschwister-Scholl-Institut für Politikwissenschaft (GSI) der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU).

Inhalt
Sterbehilfe: Verschiedene Formen des assistierten Tods.- Die Debatte zur Erlaubnis der Sterbehilfe.- Sterbehilfe in Europa.- Die deutsche Regulierungsgeschichte.- Ursachenanalyse.

Produktinformationen

Titel: Sterbehilfepolitik in Deutschland
Untertitel: Eine Einführung
Autor:
EAN: 9783658103712
ISBN: 978-3-658-10371-2
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Anzahl Seiten: 34
Veröffentlichung: 15.07.2015
Jahr: 2015
Auflage: 1. Aufl. 2016

Weitere Bände aus der Buchreihe "essentials"