Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Vorbilder - Werte - Normen in den homerischen Epen

  • E-Book (pdf)
  • 287 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
The volumes published in the series Beiträge zur Altertumskunde comprise monographs, collective volumes, editions, translations an... Weiterlesen
CHF 171.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

The volumes published in the series Beiträge zur Altertumskunde comprise monographs, collective volumes, editions, translations and commentaries on various topics from the fields of Greek and Latin Philology, Ancient History, Archeology, Ancient Philosophy as well as Classical Reception Studies. The series thus offers indispensable research tools for a wide range of disciplines related to Ancient Studies.

Der vorliegende Band ist den in den homerischen Epen begegnenden Vorbildern, Werten und Normen und deren inhaltlich und sprachlich vielfältiger Darstellung gewidmet. Zuerst wird die Beschreibung einiger herausragender Helden und ihrer bedeutsamsten Wesenszüge und Handlungen analysiert. Dann wird die Schilderung wichtiger Eigenschaften und Fähigkeiten wie Tatkraft, Mut, Einsicht, Erfindungsgabe, Rechtsempfinden, Besonnenheit, Respekt, Wahrheitsliebe, Zuverlässigkeit, Freundlichkeit, Fürsorge und Mitleid in ihrer Fülle und ihrem Reichtum dokumentiert und erörtert. Schließlich wird die Verwendung solcher Begriffe wie notwendig, richtig, angemessen, wünschenswert und nützlich behandelt, ergänzend die Bedeutung von Anerkennung und Ruhm. Ziel des Buches ist es, die Ideale und moralischen Anschauungen und Maßstäbe im Einzelnen herauszuarbeiten, durch die die homerischen Epen nicht nur die Literatur der Griechen, sondern auch deren Reflexionen über Erziehungsideale und ethische Normen über Jahrhunderte beeinflusst haben.

Autorentext

Carl Joachim Classen, Georg-August-Universität Göttingen.



Klappentext

The subject of this volume are the role models, values and norms to be found in Homer's epics, and their manifold representation in terms of content and language. First of all the representations of a number of exceptional heroes and their most important characteristics and actions are analysed, before the description of the whole range and richness of important qualities and abilities such as enterprise, courage, insight, inventiveness, sense of justice, prudence, respect, truthfulness, reliability, friendliness, concern for others and sympathy are documented and discussed at length. Finally, the use of such concepts as 'necessary', 'right', 'appropriate', 'desirable' and 'useful' is considered, as well as the meaning of recognition and fame. The aim of the book is to reveal in detail the ideals, as well as the moral attitudes and values, that have led to Homer's epics having such an effect not only on the literature of the Greeks, but also on their views on educational ideals and ethical norms over the centuries.

Produktinformationen

Titel: Vorbilder - Werte - Normen in den homerischen Epen
Autor:
EAN: 9783110211566
ISBN: 978-3-11-021156-6
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: De Gruyter
Herausgeber: Gruyter, Walter de GmbH
Genre: Altertum
Veröffentlichung: 13.03.2009
Digitaler Kopierschutz: frei
Anzahl Seiten: 287
Jahr: 2009

Weitere Bände aus der Buchreihe "Beiträge zur Altertumskunde"