Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Hoffentlich schenkt er mir was Schönes!

  • E-Book (epub)
  • 240 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Sie ist Zynikerin. War sie schon immer. Die Tatsache, dass Line Anfang dreißig und seit Kurzem wieder Single ist, ändert daran na... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 11.00
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Sie ist Zynikerin. War sie schon immer. Die Tatsache, dass Line Anfang dreißig und seit Kurzem wieder Single ist, ändert daran natürlich nichts. Im Gegenteil.
Um der Trauer über das plötzliche Ende ihrer Beziehung zu entkommen, flieht Line nach Australien - doch ihr kaputtes Seelenleben nimmt sie mit. Zurück in Deutschland, lässt Line in ihrem Liebeskummer nichts unversucht, um den gut aussehenden David für sich zu gewinnen. Trotz der Unterstützung ihrer besten Freundin und Leidensgenossin Mel will dies nicht wirklich gelingen.
Kann frau denn nicht auch alleine glücklich sein?, fragt sich Line und beschließt kurzerhand, sich ihr Glück einfach auf Rezept zu holen. Aber das ist gar nicht so leicht wie gedacht: Der gut aussehende Psychiater möchte ihr partout keine Medikamente zur Ruhigstellung verschreiben, die esoterische Behandlung mit merkwürdigen Tropfen bringt ihr nichts außer einer teuren Rechnung und selbst das neurolinguistische Programmieren kann sie nicht von 'unglücklich' auf 'glücklich' umpolen. Endlich fasst Line den Beschluss, ihre verkorkste Beziehung zu Männern einmal genauer unter die Lupe zu nehmen und beginnt allmählich, zur Wurzel ihres fehlenden Selbstwertgefühls vorzudringen.
Mit sprühendem Witz erzählt der Roman in gleichermaßen rasanten wie tiefgründigen Dialogen von der Suche moderner Singlefrauen nach Anerkennung und dem Kampf um die emotionale (Un-) Abhängigkeit von einem Mann.



Autorentext

CAMILLA BOHLANDER wurde 1979 in Essen geboren und lebt in Köln. Bereits während des Studiums der Kommunikationswissenschaft zog es sie zum Radio, dann zum Fernsehen. Nach einigen Jahren in der RTL-Promi-Redaktion widmet sie sich heute als freie Journalistin und Autorin auch den Themen des normalen Lebens. Hoffentlich schenkt er mir was Schönes! ist ihr erster Roman.

Produktinformationen

Titel: Hoffentlich schenkt er mir was Schönes!
Autor:
EAN: 9783847511328
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (epub)
Hersteller: Schwarzkopf & Schwarzkopf
Genre: Erzählende Literatur
Anzahl Seiten: 240
Veröffentlichung: 01.12.2013
Dateigrösse: 0.7 MB