Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Europäisches Strafrecht

  • E-Book (pdf)
  • 516 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Europäisches Strafrecht ist eine junge, in dynamischer Entwicklung begriffene Rechtsdisziplin, die sowohl strafrechtsrelevantes Vö... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 11.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Europäisches Strafrecht ist eine junge, in dynamischer Entwicklung begriffene Rechtsdisziplin, die sowohl strafrechtsrelevantes Völker-, Völkervertrags- und Gemeinschaftsrecht als auch gemeinschaftsrechtlich beeinflusstes nationales Strafrecht umfasst. Das Lehrbuch bereitet den relativ unübersichtlichen Rechtsstoff in Form eines Kanons abfragbaren Wissens" systematisch auf. Die Rolle der Akteure des Europäischen Strafrechts wird ebenso beleuchtet wie die strafrechtsrelevanten Europäisierungsfaktoren. Zahlreiche Fallbeispiele erhöhen die Anschaulichkeit und erleichtern das Lernen.



Von einem einheitlich supranationalen Strafrechtsraum ist die Europäische Union noch weit entfernt. Dennoch hat sich die Rede vom "Europäischen Strafrecht" als allgemein anerkannter Sammelbegriff für einen eigenständigen strafrechtlichen Forschungsgegenstand durchgesetzt. Das Lehrbuch bereitet den relativ unübersichtlichen, in zahlreichen verschiedenen Rechtsquellen enthaltenen Stoff als Kanon "abfragbaren Wissens" systematisch auf. Die Rolle der Akteure des Europäischen Strafrechts wird ebenso beleuchtet wie die strafrechtsrelevanten Europäisierungsfaktoren. Zahlreiche Fallbeispiele erhöhen die Anschaulichkeit der Darstellung.

Inhalt
Einführung.- Grundbegriffe und Grundfragen des Europäischen Strafrechts.- Strafrechtliche Spezialmaterien mit grenzüberschreitenden Bezügen.- Träger des Europäischen Strafrechts und ihre Handlungsformen.- Europarat.- Europäische Gemeinschaft und Europäische Union.- EU-Mitgliedstaaten im Netzwerk globaler, europäischer oder bilateraler Kooperation in Strafsachen.- Zusammenarbeit zwischen EuGH und nationaler Strafgerichtsbarkeit.- Die strafrechtsrelevanten Europäisierungsfaktoren.- Assimilierungsprinzip.- Strafrechtliche Anweisungskompetenz der EG.- Vorrang des Gemeinschaftsrechts.- Gemeinschaftsrechtskonforme Auslegung.- Harmonisierung des materiellen Strafrechts in der dritten Säule.- Justizielle Zusammenarbeit in Strafsachen.- Transnationales Doppelbestrafungsverbot in der EU.- Strafrechtlicher Schutz der finanziellen Interessen der EG.- Betrugsbekämpfung durch Europäisches Strafrecht.

Produktinformationen

Titel: Europäisches Strafrecht
Untertitel: Springer-Lehrbuch
Autor:
EAN: 9783540275206
Digitaler Kopierschutz: Adobe-DRM
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Springer Berlin
Genre: Internationales Recht, Ausländisches Recht
Anzahl Seiten: 516
Veröffentlichung: 30.03.2006
Auflage: 2005

Weitere Bände aus der Buchreihe "Springer-Lehrbuch"