Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Alsterperlen küssen nicht

  • E-Book (epub)
  • 320 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Milla und Natascha sind schlau, schön und ziemlich pleite - zwei Escort-Ladys auf Roadtrip Milla und Natascha sind zwei Hochschul... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 11.00
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Milla und Natascha sind schlau, schön und ziemlich pleite - zwei Escort-Ladys auf Roadtrip Milla und Natascha sind zwei Hochschulabsolventinnen ohne berufliche Perspektiven, dafür aber mit einer Idee: Sie wollen sich als Escort-Damen Geld dazuverdienen. Als sie sich beim Fotoshooting einer Agentur kennenlernen, schließen die beiden Frauen sofort Freundschaft. Gemeinsam lassen sie sich auf das Abenteuer Begleitservice ein und stolpern fortan fröhlich und manchmal reichlich naiv von einem skurrilen Erlebnis ins nächste.

Doch der Spaß hat ein Ende, als die beiden zum ersten Mal als Duo gebucht werden und der aufdringliche Kunde am Ende des Abends tot im Hotelzimmer liegt. In Panik flüchten Milla und Natascha nach Belgien, wo sie sich zum ersten Mal seit Langem wieder nach einem 'normalen' Leben sehnen. Aber das scheint mit dem Auftauchen einer herrenlosen Ziege und eines muskulösen Zimmermanns noch weiter in die Ferne zu rücken.



Autorentext

Bea Vincent wurde 1971 in einem kleinen Ort in Schleswig-Holstein geboren, fühlt sich aber in der Großstadt Hamburg viel wohler. Als freiberufliche Texterin und Redakteurin war sie bereits für verschiedene Verlage tätig, seit 2005 ist sie in der Marketingabteilung eines Traditionsunternehmens tätig. 'Alsterperlen küssen nicht' ist ihr erster Roman.

Produktinformationen

Titel: Alsterperlen küssen nicht
Autor:
EAN: 9783847510550
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (epub)
Hersteller: Schwarzkopf & Schwarzkopf
Genre: Erzählende Literatur
Anzahl Seiten: 320
Veröffentlichung: 01.12.2013
Dateigrösse: 0.7 MB