Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Verbraucherschutz im Zivilrecht

  • E-Book (pdf)
  • 169 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Lehrbuch behandelt die zivilrechtlichen Grundlagen des Verbraucherschutzrechts, insbesondere Haustürgeschäfte, Fernabsatz, Ver... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 11.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das Lehrbuch behandelt die zivilrechtlichen Grundlagen des Verbraucherschutzrechts, insbesondere Haustürgeschäfte, Fernabsatz, Verbraucherkredit, Verbrauchsgüterkauf, Gewinnspiele, Zusendung unbestellter Waren, Reisevertragsrecht und Wettbewerbsrecht. Zahlreiche Beispielsfälle mit Kurzlösungen veranschaulichen den Stoff und erleichtern die Bearbeitung in der Klausur.

Kurze und prägnante Zusammenfassung der wesentlichen Grundlagen für Anfänger und Fortgeschrittene

Viele anschauliche Beispiele

Einprägsame Fälle mit Kurzlösungen Aktualität: jüngste Rechtsänderungen im Bereich des Verbraucherkreditrechts bereits eingearbeitet



Autorentext

Prof. Dr. Barbara Grunewald hat einen Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Wirtschaftsrecht inne und ist seit 2006 Direktorin des neu gegründeten Instituts für Gesellschaftsrecht der Universität zu Köln. Prof. Dr. Karl-Nikolaus Peifer ist Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht mit Urheberrecht, Gewerblichen Rechtsschutz, Neue Medien und Wirtschaftsrecht und leitet die zivilrechtliche Abteilung des Instituts für Medienrecht und Kommunikationsrecht an der Universität zu Köln.



Inhalt
Einführung.- Verbraucherschutz bei Verwendung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen.- C. Unbestellte Leistungen (§ 241a BGB).- Das Widerrufsrecht am Beispiel des Haustürgeschäfts.- E. Fernabsatz und elektronischer Geschäftsverkehr.- Verbraucherdarlehens- und ähnliche Verträge.- Verbrauchsgüterkauf.- Gewinnzusagen.- Verbraucherschutz bei Pauschalreisen.- Verbraucherschutz bei fehlerhaften Produkten.- Verbraucherschutz durch Wettbewerbsrecht (UWG).

Produktinformationen

Titel: Verbraucherschutz im Zivilrecht
Autor:
EAN: 9783642144219
Digitaler Kopierschutz: Adobe-DRM
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Springer Berlin
Genre: Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 169
Veröffentlichung: 08.10.2010
Auflage: 2010

Weitere Bände aus der Buchreihe "Springer-Lehrbuch"