2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Nur noch heute profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Bernhard Kellermann: Der Tunnel - Eine Analyse

Anonym
  • E-Book (epub)
  • 14 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Literaturgeschichte, Epochen, Note: 2,0, Universität Duisburg-Es... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 9.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Literaturgeschichte, Epochen, Note: 2,0, Universität Duisburg-Essen, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In Bernhard Kellermanns Zukunftsroman 'der Tunnel', erschienen 1913, thematisiert der Autor Zukunftstechnik, wie man sie sich zu Beginn des 20. Jahrhunderts vorstellen konnte. Das gigantische Bauprojekt des Atlantiktunnels ist ein amerikanischer Traum, für den der Ingenieur Mac Allan das ganze Volk der USA begeistern kann. Kellermann schreibt jedoch nicht nur über ein Bauprojekt, das eine Nation beflügelt und die Wirtschaft ankurbelt. Seine Geschichte erzählt auch von dem großen Tunnelunglück welches viele menschliche und wirtschaftliche Verlusten mit sich bringt. Kellermann macht die Ambivalenz dieses großen Bauprojekts deutlich. Ich möchte in dieser Arbeit untersuchen, wie Kellermann die Technik und den Amerikanismus in seinem Roman darstellt. Neben Bernhard Kellermanns 'der Tunnel' werde ich Studien zum Amerikabild in der Literatur heranziehen. Des weiteren werde ich Lexika aus dem Internet und den Duden nutzen, um Amerikanismus und Fordismus zu definieren. Zwei Artikel, 1930 erschienen, sollen Amerikanismus aus dem Blickwinkel ihrer Zeit und das dazugehörige Amerikabild erfassen helfen. Zu Beginn meiner Arbeit werde ich die Darstellung der USA in der deutschen Literatur zwischen 1900 und 1945 nachvollziehen. Ich möchte herausfinden, wie sich das Amerikabild zur Erscheinungszeit des Kellermann-Roman in der Literatur zeigte und ob es sich innerhalb dieser 45 Jahre gewandelt hat.

Im folgenden Kapitel werde ich zunächst Amerikanismus und die damit zusammenhängenden Begriffe allgemein definieren, um anschließend das europäische Bild auf Amerika durch zeitgenössische deutsche Texte nachvollziehen zu können. In diesen Texten wird die damalige Definition von Amerikanismus gegeben.
In dem dritten Kapitel dieser Arbeit werde ich in Bernhard Kellermanns Roman 'Der Tunnel' nach Bildern der Arbeit und der Technik suchen. Ich möchte herausstellen, welche Amerikabilder Kellermann in seinem Roman vermittelt und im Fazit erläutern, ob sie mit dem der zeitgenössischen Literatur in Vergleich gebracht werden können.

Produktinformationen

Titel: Bernhard Kellermann: Der Tunnel - Eine Analyse
Untertitel: Eine Analyse
Autor:
Anonym
EAN: 9783640099856
ISBN: 978-3-640-09985-6
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Allgemeine und Vergleichende Sprachwissenschaft
Anzahl Seiten: 14
Veröffentlichung: 09.07.2008
Jahr: 2008
Dateigrösse: 0.4 MB