Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Unsere Filialen öffnen am 1. März wieder! Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Covid-19: Was in der Krise zählt. Über Philosophie in Echtzeit

  • E-Book (epub)
  • 120 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Was tun, wenn existenzielle Entscheidungen ohne sichere Datengrundlage und in größter Eile zu treffen sind? Auch Expert... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 6.00
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Was tun, wenn existenzielle Entscheidungen ohne sichere Datengrundlage und in größter Eile zu treffen sind? Auch Experten sind vor Denkfehlern nicht gefeit. Hier kann 'Philosophie in Echtzeit' helfen. Denn Erkenntnistheorie, Risikoethik und Entscheidungstheorie können beim Ausloten des Ungewissen Klarheit und Orientierung bieten. Am Fall der Corona-Pandemie zeigen die Autoren mit einem Ausblick auf Klima- und KI-Risiken: Was können wir vor, während und nach der Katastrophe wissen - und wie können wir strategisch handeln.

Nikil Mukerji ist Philosoph und Ökonom sowie Geschäftsführer des Studiengangs 'Philosophie Politik Wirtschaft' an der Universität München. Adriano Mannino ist Philosoph und Sozialunternehmer. Er leitet das Solon Center for Policy Advising der Parmenides Stiftung in München-Pullach. Beide sind Mitglieder einer interdisziplinären Forschungsgruppe, die Strategien zum Umgang mit der Covid-19-Pandemie und anderen Katastrophenrisiken entwickelt.

Autorentext
Nikil Mukerji ist Philosoph und Ökonom sowie Geschäftsführer des Studiengangs "Philosophie Politik Wirtschaft" an der Universität München.Adriano Mannino ist Philosoph und Sozialunternehmer. Er leitet das Solon Center for Policy Advising der Parmenides Stiftung in München-Pullach.Beide sind Mitglieder einer interdisziplinären Forschungsgruppe, die Strategien zum Umgang mit der Covid-19-Pandemie und anderen Katastrophenrisiken entwickelt.

Inhalt
Vorwort I Zur Philosophie der Katastrophe 1 Wuhan und wir 2 Der Beitrag der Philosophie II Covid-19: War die Katastrophe vorhersehbar? 1 Die Katastrophe, die niemand kommen sah 2 Eine Krise des Denkens 3 Auf welche Experten sollten wir uns stützen? II Die Katastrophe ist da was nun? 1 Was zählt in der Krise? 2 Wege aus dem Shutdown IV Nach der Katastrophe ist vor der Katastrophe: Ausblick und Lehren 1 Zoonosen, Klimawandel und Künstliche Intelligenz 2 Über Philosophie in Echtzeit Anmerkungen Glossar Lektüreempfehlungen Zu den Autoren und Danksagungen

Produktinformationen

Titel: Covid-19: Was in der Krise zählt. Über Philosophie in Echtzeit
Untertitel: [Was bedeutet das alles?]
Autor:
EAN: 9783159617176
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (epub)
Hersteller: Reclam Verlag
Genre: Philosophie: Antike bis Gegenwart
Anzahl Seiten: 120
Veröffentlichung: 06.05.2020
Dateigrösse: 0.6 MB