Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Qualitätsmanagement mit SAP

  • Fester Einband
  • 746 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Mit diesem Buch behalten Sie das Qualitätsmanagement über den gesamten Wertschöpfungsprozess im Griff! Sie lernen die Stammdaten, ... Weiterlesen
20%
107.00 CHF 85.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Mit diesem Buch behalten Sie das Qualitätsmanagement über den gesamten Wertschöpfungsprozess im Griff! Sie lernen die Stammdaten, ihr Zusammenwirken und wichtige Steuerinstrumente in SAP QM kennen. Anhand zahlreicher Praxisbeispiele erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie Ihre Unternehmensprozesse in QM abbilden und die notwendigen Customizing-Einstellungen vornehmen. Außerdem zeigt Ihnen die Autorin in dieser 3. Auflage unseres Bestsellers, welche neuen Funktionen SAP S/4HANA für das Qualitätsmanagement bereitstellt.

Aus dem Inhalt:

  • Beschaffung und Wareneingang
  • Produktion und Lieferung
  • Chargen und MHD-Überwachung
  • Wiederkehrende und
  • zeitgesteuerte Prüfungen
  • Prüfmittel
  • Zeugnis und Qualitätsmeldung
  • Qualitätskosten
  • Auswertungen
  • Audit-Management,
  • FMEA und PLP
  • Qualitätslenkung
  • Neuerungen in SAP S/4HANA



Autorentext
Yvonne Lorenz ist seit dem Jahr 2000 SAP-Beraterin für die Komponente QM. Neben allen Tätigkeiten in einem Projekt, wie der Blueprinterstellung, dem Customizing sowie den Schulungen der Anwender führt sie auch die Formulargestaltung durch, übernimmt die QM-Entwicklungen und betreut die Datenübernahme. Yvonne Lorenz verfügt über sehr fundiertes Wissen im Modul QM sowie in den angrenzenden logistischen Modulen MM, WM, SD, PP, PP-PI und PM, die mit QM eng integriert sind. Von 2000 bis 2008 war sie als Beraterin bei der itelligence AG angestellt; seit 2008 ist sie freiberuflich tätig. Yvonne Lorenz betreut mehr als 40 Projekte im Mittelstand in den verschiedensten Branchen, z. B. der pharmazeutischen, kosmetischen und chemischen Industrie, Lebensmittelindustrie, Automotive, Maschinen- und Anlagenbau, Solarindustrie sowie der Stahlindustrie. Durch ihre langjährige Zusammenarbeit mit vielen Kunden kennt sie auch die Anforderungen der Anwender nach der eigentlichen Projektphase.

Inhalt




Danksagung ... 21




Einleitung ... 23



An wen richtet sich dieses Buch? ... 23


Wie ist dieses Buch aufgebaut? ... 24


Wie können Sie mit diesem Buch arbeiten? ... 28







Stammdaten und Grundeinstellungen ... 31





1. Überblick über die Qualitätsprozesse ... 33



1.1 ... Prüfungen in der logistischen Kette ... 33


1.2 ... Reklamationsbearbeitung ... 38


1.3 ... Zeugnisabwicklung ... 41


1.4 ... Prüfmittelverwaltung ... 41


1.5 ... Qualitätskosten ... 42


1.6 ... Audit-Management ... 43


1.7 ... FMEA/Produktionslenkungsplan ... 44


1.8 ... Stabilitätsstudie ... 44


1.9 ... Wiederkehrende Prüfung ... 45





2. Grundeinstellungen im Customizing ... 47



2.1 ... Voreinstellung auf Mandantenebene ... 47


2.2 ... Voreinstellungen auf Werksebene ... 50


2.3 ... Aktivierung der Erweiterungspakete ... 53





3. Grunddaten ... 55



3.1 ... Vorüberlegung ... 55


3.2 ... Stichprobenplan ... 56


3.3 ... Stichprobenverfahren ... 59


3.4 ... Dynamisierungsregel ... 65


3.5 ... Prüfmethode ... 70


3.6 ... Prüfmerkmal/Klassenmerkmal ... 75


3.7 ... Katalog ... 84





4. Logistik-Stammdaten ... 93



4.1 ... Materialstamm ... 93


4.2 ... Q-Infosatz Beschaffung ... 105


4.3 ... Q-Infosatz Vertrieb ... 108


4.4 ... Arbeitsplatz ... 110





5. Prüfplanung ... 113



5.1 ... Plantypen ... 113


5.2 ... Prüfplan ... 115


5.3 ... Standardplan ... 133


5.4 ... Arbeitsplan/Linienplan ... 135


5.5 ... Prüfpunkt aktivieren ... 137


5.6 ... Planungsrezept ... 140


5.7 ... Materialspezifikation ... 142


5.8 ... Engineering Workbench ... 143


5.9 ... Allgemeine Funktionen zum Prüfplan ... 149


5.10 ... Änderungsdienst ... 152


5.11 ... Customizing ... 155





6. Dokumentenverwaltung ... 159



6.1 ... Dokumenteninfosatz ... 160


6.2 ... Materialstamm ... 162


6.3 ... Prüfmethode ... 163


6.4 ... Lieferbedingung ... 164


6.5 ... Lieferantenvereinbarung ... 165


6.6 ... Kundenvereinbarung ... 166


6.7 ... Qualitätsmeldung ... 167


6.8 ... Kataloge ... 168


6.9 ... Prüflos ... 170


6.10 ... Customizing ... 170


6.11 ... Objekte zum Dienst ... 172







Prüfungen und Prüfablauf ... 177





7. Prüfablauf ... 179



7.1 ... Übersicht über den Prüfablauf ... 179


7.2 ... Ereignis der Prüfloserzeugung ... 181


7.3 ... Funktionen im Prüflos ... 189


7.4 ... Ergebniserfassung ... 193


7.5 ... Fehlererfassung ... 210


7.6 ... Verwendungsentscheid ... 217


7.7 ... Langzeitprüfung ... 226


7.8 ... Serialnummer ... 228


7.9 ... Prüfung mit Handling Unit ... 231





8. Weitere Funktionen in der Prüfabwicklung ... 235



8.1 ... Probenverwaltung ... 236


8.2 ... Dynamisierungen/Qualitätslage ... 248


8.3 ... Multiple Spezifikation ... 254


8.4 ... Subsystem -- Schnittstelle QM-IDI ... 259


8.5 ... Formulare ... 265


8.6 ... Ergebniskopie ... 267


8.7 ... Digitale Signatur im Prüfablauf ... 270





9. Qualitätsmanagement in der Beschaffung ... 273



9.1 ... Beschaffungsdaten im Materialstamm ... 274


9.2 ... Sperrfunktion ... 275


9.3 ... QM-Steuerschlüssel ... 277


9.4 ... Zeugnisabwicklung im Wareneingang ... 279


9.5 ... QM-System ... 288





10. Arbeit mit Chargen im Qualitätsmanagement ... 293



10.1 ... Chargen anlegen ... 294


10.2 ... Chargeneigenschaften ... 295


10.3 ... Chargenklasse im Qualitätsmanagement ... 298


10.4 ... Auswertung ... 304





11. Qualitätsmanagement im Wareneingang ... 311



11.1 ... Wareneingangsprüfung ... 312


11.2 ... Erstmusterabwicklung ... 314


11.3 ... Abnahmeprüfung ... 318


11.4 ... Wareneingangsprüfung aus der Fremdbearbeitung ... 321


11.5 ... Prüfung bei sonstigem Wareneingang ... 324


11.6 ... Herstellerabwicklung ... 325





12. Qualitätsmanagement in der Produktion ... 335



12.1 ... Vorüberlegung ... 336


12.2 ... Produktionsbegleitende Prüfung ... 336


12.3 ... Prüfung beim Wareneingang aus der Produktion ... 352


12.4 ... Prüfung zum Serienauftrag ... 354





13. Wiederkehrende Prüfung/MHD-Überwachung von Chargen ... 357



13.1 ... Manuelle MHD-Überwachung außerhalb des Qualitätsmanagements ... 357


13.2 ... Voraussetzung für die MHD-Überwachung im Qualitätsmanagement ... 359


13.3 ... Funktionen der Terminüberwachung und Einplanung als Job ... 361


13.4 ... Beispiel: Prüfablauf ... 365





14. Prüfung zur Lieferung ... 369



14.1 ... Warenausgangsprüfung ... 369


14.2 ... Prüfung zur Lieferung ... 371





15. Zeitgesteuerte Prüfung/Prüfmittelverwaltung ... 379



15.1 ... Stammdaten/Voraussetzung ... 380


15.2 ... Ablauf der Prüfung ... 391


15.3 ... Listen ... 394


15.4 ... Customizing ... 395


15.5 ... Ausblick und Alternativen ... 396





16. Stabilitätsstudie ... 397



16.1 ... Stammdaten ... 398


16.2 ... Customizing ... 401


16.3 ... Ablauf ... 403


16.4 ... Auswertung ... 414





17. Ergänzende Prüfungen ... 417



17.1 ... Prüflos mit Q-Bestand bei Aktivierung des Qualitätsmanagements ... 417


17.2 ... Prüfung bei einer Umlagerung ... 419


17.3 ... Prüfung bei einer Retoure vom Kunden ... 420


17.4 ... Audit-Prüfung ... 424


17.5 ... Prüfung von Proben ... 426


17.6 ... Prüfung aus einem EWM-System ... 430


17.7 ... Neues zu SAP S/4HANA bzw. SAP EWM 9.5 ... 441


17.8 ... Sonstige Prüfung ... 442







Prüfergebnis und Kundenkommunikation ... 445





18. Zeugnis ... 447



18.1 ... Zeugnisvorlage ... 448


18.2 ... Manuelle Ausgabe ... 458


18.3 ... Zeugnis zur Lieferung ... 463


18.4 ... Archivanzeige ... 467





19. Qualitätsmeldung ... 469



19.1 ... Allgemeine Funktionen ... 470


19.2 ... Arbeit mit Arbeitsvorräten ... 493


19.3 ... Beispiele: Meldungsablauf ... 501


19.4 ... Customizing ... 525


19.5 ... Genehmigungspflicht/Signaturstrategie ... 537


19.6 ... Formularübersicht ... 539


19.7 ... SAP Quality Issue Management ... 540





20. Qualitätskosten ... 557



20.1 ... Prüfkosten ... 557


20.2 ... Fehlerkosten ... 568







Auswertungen und Anpassungen ... 571





21. Audit-Management, FMEA und Produktionslenkungsplan ... 573



21.1 ... Audit-Management ... 574


21.2 ... Fehlermöglichkeits- und einflussanalyse (FMEA) ... 582


21.3 ... Produktionslenkungsplan ... 611


21.4 ... Geschäftspartner anlegen ... 616





22. Qualitätslenkung/Auswertung ... 619



22.1 ... Auswertung aus Originalbelegen ... 620


22.2 ... Kennzahlen im QMIS ... 634


22.3 ... Lieferantenbeurteilung ... 656


22.4 ... Wichtige Übersichten anderer Komponenten ... 660





23. Unterstützende QM-Funktionen ... 663



23.1 ... Anwenderstatus ... 663


23.2 ... SAPoffice ... 670


23.3 ... Abteilungen einrichten ... 672


23.4 ... SAP Business Workflow im Qualitätsmanagement ... 674


23.5 ... Maßeinheiten ergänzen ... 675


23.6 ... Hilfefunktionen im SAP-System ... 678





24. Systemanpassungen ... 683



24.1 ... SAP-Erweiterungspakete ... 683


24.2 ... SAP-Erweiterungen/User Exits ... 688


24.3 ... Business Add-ins ... 690





25. Neuerungen für das Qualitätsmanagement in SAP S/4HANA ... 693



25.1 ... Benutzerrollenbasierte Oberfläche ... 694


25.2 ... Fiori-Apps für das Qualitätsmanagement ... 695


25.3 ... SAP Fiori Apps Reference Library ... 705





A. Transaktionen und Menüpfade ... 709



A.1 ... Stammdaten ... 709


A.2 ... Prüfabwicklung ... 712





B. Typische Fehler bei der Arbeit mit Prüflosen ... 719




C. Die Autorin ... 723



C.1 ... Beiträger zu diesem Buch ... 724





Index ... 727

Produktinformationen

Titel: Qualitätsmanagement mit SAP
Untertitel: Ihr umfassendes Handbuch zu SAP QM: Prozesse, Funktionen, Customizing
Autor:
EAN: 9783836264716
ISBN: 978-3-8362-6471-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Rheinwerk
Genre: Management
Anzahl Seiten: 746
Gewicht: 1355g
Größe: H248mm x B179mm x T40mm
Jahr: 2018
Auflage: 3. A.
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "SAP PRESS"