Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Dialektik des Gewissens in der «Phänomenologie des Geistes»

  • Kartonierter Einband
  • 134 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diese Arbeit ist eine Interpretation zum Kapitel Das Gewissen der Phänomenologie des Geistes. Dabei bemüht die Autorin weder philo... Weiterlesen
20%
52.55 CHF 42.05
Sie sparen CHF 10.50
Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Diese Arbeit ist eine Interpretation zum Kapitel Das Gewissen der Phänomenologie des Geistes. Dabei bemüht die Autorin weder philologische noch sozialwissenschaftliche Methoden, sondern wendet sich direkt an das Denken Hegels. Nach Hegel wird in diesem Kapitel der Unterschied zwischen dem allgemeinen Ich und dem eigenen Ich unter Beweis gestellt.

Autorentext

Die Autorin: Yuko Mitsui wurde in Kumamoto (Japan) geboren, studierte Philosophie an der Tokyo Woman's Christian University und in Master Course sowie in Doctor Course an der Hitotsubashi Universität in Tokyo. Von 1996 bis 2004 war sie Doktorandin an der Universität Osnabrück.



Inhalt
Aus dem Inhalt: Der Skeptizismus der Phänomenologie des Geistes Die Dialektik des Gewissens.

Produktinformationen

Titel: Die Dialektik des Gewissens in der «Phänomenologie des Geistes»
Untertitel: Eine Interpretation zum Kapitel «Das Gewissen»
Autor:
EAN: 9783631531907
ISBN: 978-3-631-53190-7
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 134
Gewicht: 195g
Größe: H211mm x B148mm x T12mm
Jahr: 2005
Untertitel: Deutsch
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"