Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Baum des Narren

  • Kartonierter Einband
  • 240 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Aus dem freundschaftlichen Austausch vieler Jahre entstand der Plan dieses Buches: An den Fragen von Alain Bosquet entzündete sich... Weiterlesen
20%
12.90 CHF 10.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Aus dem freundschaftlichen Austausch vieler Jahre entstand der Plan dieses Buches: An den Fragen von Alain Bosquet entzündete sich Yasar Kemals Erinnerung, der Erzähler begann, sein Leben zu erzählen.Sehr bald wird klar: Kemals eigenes Leben ist selbst ein epischer Stoff voller Dramatik und Abenteuer, der durch die Höhen und Tiefen des Landes führt. Er berichtet von seiner ebenso harten wie reichen Jugend im anatolischen Dorf, vom frühen Ruhm als wandernder Sänger, von seinem Weg in die Literatur und durch die Gefängnisse der Türkei. Er erzählt von den Menschen, die seinen Weg geprägt und von den Büchern, die sein Werk beeinflusst haben.In diesem Lebensbericht öffnet sich Yasar Kemal mit seinem sprühenden Temperament, seiner zähen Unbeugsamkeit, in der Größe des Zorns und einer alles überstrahlenden Heiterkeit.

»Wie die Romane ist auch sein eigenes Leben ein abenteuerliches, dramatisches Epos, kraftvoll und sprachgewaltig; keine trockene Faktenbiographie, sondern das Bild eines Menschen und seines Landes.«

Vorwort
Yaar Kemal, der Sänger und Chronist seines Landes, erzählt sein Leben.

Autorentext
Yaar Kemal wird der »Sänger und Chronist seines Landes« genannt. Er wurde 1923 in einem Dorf Südanatoliens geboren. Seine Werke erschienen in zahlreichen Sprachen und wurden mit internationalen Preisen ausgezeichnet. 1997 erhielt er den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels, 2008 wurde er mit dem Türkischen Staatspreis geehrt. Er starb in Istanbul am 28.2.2015.

Altan Gökalp, geboren 1942 in Izmir, besuchte das französische Gymnasium in Istanbul und studierte anschließend an der Pariser Science Po. Später lehrte er Anthropologie an der Sorbonne. Altan Gökalp starb 2010 in Surinam.

Nevfel Cumart, geboren 1964 in Lingenfeld, studierte Turkologie, Arabistik und Islamwissenschaft und lebt seit 1993 als freiberuflicher Übersetzer und Journalist bei Bamberg. Bei Vorträgen und Seminaren setzt er sich mit türkeikundlichen Themen auseinander.

Ursula Marty, geboren 1957, übersetzt Lyrik, Theaterstücke sowie Prosa und arbeitet für den PEN Schweiz.

Zusammenfassung
Yaar Kemals eigenes Leben ist selbst ein epischer Stoff voller Dramatik und Abenteuer. In diesem Lebensbericht öffnet sich Yasar Kemal mit seinem sprühenden Temperament, seiner zähen Unbeugsamkeit, in der Größe des Zorns und einer alles überstrahlenden Heiterkeit.

Produktinformationen

Titel: Der Baum des Narren
Untertitel: Mein Leben. Im Gespräch mit Alain Bosquet. Herausgegeben von Altan Gökalp. Herausgegeben von Altan Gökalp
Editor:
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783293201323
ISBN: 978-3-293-20132-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Unionsverlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 240
Gewicht: 222g
Größe: H187mm x B118mm x T17mm
Jahr: 1999
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Unionsverlag Taschenbücher"