Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Einschränkungen beim Kauf und Abruf von E-Books Weitere Informationen

Zur Zeit ist mit Einschränkungen beim Kauf und Abruf von einigen E-Books zu rechnen. Wir bitten Sie um Entschuldigung.

schliessen

Parzival

  • Fester Einband
  • 624 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(69) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(19)
(30)
(11)
(6)
(3)
powered by 
Leseprobe
Der "Rote Ritter" auf seinem Weg zum heiligen Gral.Wolfram von Eschenbachs 'Parzival', entstanden vermutlich z... Weiterlesen
20%
12.90 CHF 10.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der "Rote Ritter" auf seinem Weg zum heiligen Gral.

Wolfram von Eschenbachs 'Parzival', entstanden vermutlich zu Beginn des 13. Jahrhunderts, ist der wohl berauschendste, spannendste und vielschichtigste Ritterroman der mittelhochdeutschen Literatur. Facettenreich und in kunstvoller Komposition erzählt er die Geschichte des Roten Ritters und seiner gefahrvollen und schließlich erfolgreichen Suche nach dem Heiligen Gral. Die gewissenhafte Prosaübertragung von Wolfgang Spiewok besticht durch ihre wunderbare Lesbarkeit und erweckt Wolframs den uralten Stoff zu neuem schillernden Leben.

Autorentext
Wolfram von Eschenbach wurde um 1170 im fränkischen Eschenbach geboren und stammte wohl aus dem niederen Adel. Über sein Leben ist nur wenig bekannt. Als niederer Ministerialer war er auf Gönner angewiesen. Seit etwa 1200 verfasste er am Hof des Literaturmäzens Landgraf Hermann I. von Thüringen den größten Teil seines Hauptwerkes, des Versepos "Parzival". Darüber hinaus sind von ihm zwei Epenfragmente mit den Titeln "Titurel" und "Willehalm" erhalten sowie einige Lieder. Der Überlieferung nach nahm Wolfram von Eschenbach am Sängerkrieg auf der Wartburg teil. Als Ministeriale des Grafen Beppo von Wertheim wurde er in Eschenbach sesshaft, wo er vermutlich um 1220 verstarb.

Klappentext

Wolfram von Eschenbachs 'Parzival', entstanden vermutlich zu Beginn des 13. Jahrhunderts, ist der wohl berauschendste, spannendste und vielschichtigste Ritterroman der mittelhochdeutschen Literatur. Facettenreich und in kunstvoller Komposition erzählt er die Geschichte des Roten Ritters und seiner gefahrvollen und schließlich erfolgreichen Suche nach dem Heiligen Gral. Die gewissenhafte Prosaübertragung von Wolfgang Spiewok besticht durch ihre wunderbare Lesbarkeit und erweckt Wolframs den uralten Stoff zu neuem schillernden Leben.

Produktinformationen

Titel: Parzival
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783866472839
ISBN: 978-3-86647-283-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: Anaconda
Genre: Märchen, Sagen & Legenden
Anzahl Seiten: 624
Gewicht: 532g
Größe: H187mm x B122mm x T38mm
Veröffentlichung: 04.09.2008
Jahr: 2008
Auflage: 01.08.2008
Land: CZ