Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Konservative und rechtsliberale Deuter des Nationalsozialismus 1930-1945

  • Kartonierter Einband
  • 457 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ausgehend von der widersprüchlichen geistigen Auseinandersetzung, die konservative Denker und rechtsliberale Ökonomen deutschsprac... Weiterlesen
20%
112.00 CHF 89.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Ausgehend von der widersprüchlichen geistigen Auseinandersetzung, die konservative Denker und rechtsliberale Ökonomen deutschsprachiger Herkunft im Exil auf der Grundlage gemeinsamer Ablehnung der Weimarer Demokratie mit dem NS führten, versucht die Arbeit, Unterschiede und Gemeinsamkeiten in den politischen Vorstellungen der beiden gegnerischen Lager herauszuarbeiten und so zu einer näheren Bestimmung der rechtsradikalen totalitären Massenbewegung des NS in ihrem Verhältnis zum autoritären Konservatismus innerhalb des Spektrums der antidemokratischen Rechten beizutragen. Im Mittelpunkt der Untersuchung steht das Werk des kürzlich verstorbenen ehemaligen NS-Senatspräsidenten von Danzig Hermann Rauschning. Weitere bekanntere Namen unter den 17 behandelten Autoren: E. Voegelin, H. Plessner, H.-J. Schoeps; L. von Mises, F.A. von Hayek, A. Rüstow, W. Röpke.

Klappentext

Ausgehend von der widersprüchlichen geistigen Auseinandersetzung, die konservative Denker und rechtsliberale Ökonomen deutschsprachiger Herkunft im Exil auf der Grundlage gemeinsamer Ablehnung der Weimarer Demokratie mit dem NS führten, versucht die Arbeit, Unterschiede und Gemeinsamkeiten in den politischen Vorstellungen der beiden gegnerischen Lager herauszuarbeiten und so zu einer näheren Bestimmung der rechtsradikalen totalitären Massenbewegung des NS in ihrem Verhältnis zum autoritären Konservatismus innerhalb des Spektrums der antidemokratischen Rechten beizutragen. Im Mittelpunkt der Untersuchung steht das Werk des kürzlich verstorbenen ehemaligen NS-Senatspräsidenten von Danzig Hermann Rauschning. Weitere bekanntere Namen unter den 17 behandelten Autoren: E. Voegelin, H. Plessner, H.-J. Schoeps; L. von Mises, F.A. von Hayek, A. Rüstow, W. Röpke.



Inhalt

Aus dem Inhalt: U.a. Ein Einzelgänger: der konservative Revolutionär Hermann Rauschning - Die katholischen Denker - Geistesgeschichtliche Deutungen ohne konfessionelles Engagement - Die Deutung der Ökonomen.

Produktinformationen

Titel: Konservative und rechtsliberale Deuter des Nationalsozialismus 1930-1945
Untertitel: Eine historisch-politische Kritik
Autor:
EAN: 9783820479027
ISBN: 978-3-8204-7902-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: 20. Jahrhundert (bis 1945)
Anzahl Seiten: 457
Gewicht: 587g
Größe: H218mm x B146mm x T30mm
Jahr: 1983
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"