Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die wirtschaftlichen Grenzen der Geräteinvestitionen im Wohnungsbau

  • Kartonierter Einband
  • 74 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Viele Arbeitell an der Baustelle konnen mit Maschinen schneller und rationeller ausgefuhrt werden als von Hand. Auch die Leistungs... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Sie sparen CHF 15.00
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Viele Arbeitell an der Baustelle konnen mit Maschinen schneller und rationeller ausgefuhrt werden als von Hand. Auch die Leistungsfiihigkeit des einzelnen Unter nehmens und die der gesamten Bauwirtschaft nimmt mit einer erfolgreichen Mechanisierung trotz gleichbleibender Anzahl Beschaftigter zu. Das wurde mit einigen - beliebig ausgewahlten - Beispielen belegt. Weitere aussagekraftige Bei spiele sind anderwarts hinreichend erlautert. Aber die Erfolge, die man mit dem Einsatz der Maschinen erringen kann, sind im vollen Umfang nur zu erwarten, wenn die Leistungsfahigkeit der Maschinen voll ausgenutzt wird. Eine Arbeiterkolonne, die vornehmlich manuell arbeitet, kann nach Anzahl und Fachrichtung der Arbeiter fur jede Aufgabe passend bemessen werden. Die Mehr zahl der Maschinen dagegen ist jeweils nur fur bestimmte Arten von Arbeiten (Baggern, Mischen, Hohentransport u. a.) bestimmt und mit einem fest be grenzten Leistungsvermogen (Hohe, Tragkraft, Fassungsvermogen) konstruiert. Diese Maschinen sind deshalb jeweils nur fUr Aufgaben bestimmter Art und GroBe rationell einzusetzen. Demnach mussen sich mit zunehmender Mechani sierung die Organisation, der Einsatz und der Ablauf der Arbeiten an der Bau stelle und die GroBe der Arbeitskolonnen - als veranderliche GroBen - der ratio nellen Ausnutzung der Maschinen anpassen. Man kann zwar keine generelle Grenze fUr den wirtschaftlichen Einsatz von Maschinen schlechthin aufstellen. Man kann aber den wirtschaftlichen Einsatz bereich fur jede Gerateart nach Art und GroBe der Bauaufgaben generell nach weisen. Das ist fur mehrere Arten von Geraten bereits geschehen. Daraus ergeben sich die Grenzen fUr den Anwendungsbereich der Maschinen in technischer und wirtschaftlicher Hinsicht.

Inhalt
1. Vorbemerkung.- 2. Der Gerätebestand der Bauwirtschaft in der Bundesrepublik.- 3. Die Investitionen im Baubetrieb.- 4. Die Wirkung der Mechanisierung auf Technik und Organisation im Bauwesen.- 5. Betriebswirtschaftliche Auswirkung der Investitionen.- 6. Betriebswirtschaftliche Grenzen der Investitionen und ihre Ermittlung.- 7. Zusammenfassung.- 8. Literaturverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Die wirtschaftlichen Grenzen der Geräteinvestitionen im Wohnungsbau
Autor:
EAN: 9783663061489
ISBN: 978-3-663-06148-9
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Management
Anzahl Seiten: 74
Gewicht: 149g
Größe: H244mm x B170mm x T4mm
Jahr: 1967
Untertitel: Deutsch
Auflage: 1967

Weitere Produkte aus der Reihe "Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen"