Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Freibeträge des Einkommensteuergesetzes

  • Kartonierter Einband
  • 311 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Verfasser unterscheidet die Freibeträge des Einkommensteuergesetzes nach ihrem jeweiligen Normzweck in Fiskalzweck-, Sozialzwe... Weiterlesen
20%
88.00 CHF 70.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Verfasser unterscheidet die Freibeträge des Einkommensteuergesetzes nach ihrem jeweiligen Normzweck in Fiskalzweck-, Sozialzweck- und Vereinfachungsfreibeträge und misst diese dann an den einschlägigen Gerechtigkeitsprinzipien.

Klappentext

Der Verfasser unterscheidet die Freibeträge des Einkommensteuergesetzes nach ihrem jeweiligen Normzweck in Fiskalzweck-, Sozialzweck- und Vereinfachungsfreibeträge und misst diese dann an den einschlägigen Gerechtigkeitsprinzipien.



Zusammenfassung
quot;Die sich als systematischer Kommentar zu den Freibeträgen des EStG verstehende Untersuchung bietet insbesondere dem steuerpolitisch Interessierten, der sich mit Reformüberlegunen befaßt, eine wertvolle Orientierungshilfe." (Fachnachrichten) "Mit dieser Veröffentlichung wird erstmals ein "systematischer Kommentar" zu den Freibeträgen des EStG vorgelegt." (Der Steuerberater)

Inhalt

Aus dem Inhalt: U.a. Einteilung der Freibeträge - Die Fiskalzweckfreibeträge (z.B. Grundfreibetrag, Altersfreibetrag, Kinderfreibetrag) - Die Sozialzweckfreibeträge (z.B. Arbeitnehmerfreibetrag) - Die Vereinfachungsfreibeträge.

Produktinformationen

Titel: Die Freibeträge des Einkommensteuergesetzes
Untertitel: Eine systematische Untersuchung unter Gerechtigkeitsaspekten
Autor:
EAN: 9783820496222
ISBN: 978-3-8204-9622-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Steuern
Anzahl Seiten: 311
Gewicht: 408g
Größe: H211mm x B151mm x T22mm
Jahr: 1986
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"