Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das so genannte Innere Kind

  • Kartonierter Einband
  • 163 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Aktuell: Überblick über den neuesten Stand der Innere-Kind-Arbeit aus vier Perspektiven Anregend: Fachlich fundierte, unterhaltsam... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Aktuell: Überblick über den neuesten Stand der Innere-Kind-Arbeit aus vier Perspektiven Anregend: Fachlich fundierte, unterhaltsam verfasste Beiträge Anwendbar: Nützliche Vorschläge und Materialien zum Einsatz in der therapeutischen Praxis Neu in der 2. Auflage: Das Konzept Inneres Kind und die Ego-State-Therapie

Auf dem Weg zum Selbst - die Entdeckung des Inneren Kindes Die Arbeit mit dem "Inneren Kind" ist seit einiger Zeit ein fester und erfolgreicher Bestandteil des psychotherapeutischen Repertoires. Ziel ist, die Fähigkeit zur Selbstfürsorge, d.h. zum achtsamen Umgang mit sich selbst und seinem Selbst, aktiv zu fördern. Insbesondere traumatisierte Patienten haben den Zugang zu ihrem Inneren Kind verloren, können diesen jedoch durch eine psychotherapeutische Schulung wieder finden: Sie lernen, sich ihrem unbeachteten, womöglich misshandelten Inneren Kind wieder zuzuwenden, unterstützen es und stärken sich somit aktiv selbst. Anhand von drei unterschiedlichen Zugängen - der Analytischen Psychologie nach C. G. Jung, der Dialektisch-behavioralen Therapie nach Marsha Linehan und der Selbstpsychologie nach Heinz Kohut - vermitteln die Autoren die Arbeit mit dem Inneren Kind therapieschulenübergreifend und praxisnah. Konkrete Hinweise zum Ablauf und zur Durchführung des Patienten-Unterrichts mit Arbeitsblättern ermöglichen eine erfolgreiche UmSetzung dieser Technik.

Autorentext

Willy Herbold Dr. med.; Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie; Chefarzt der Abteilung Psychotherapie des Asklepios Fachklinikums Göttingen Ulrich Sachsse Prof. Dr. med.; Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychoanalyse, Psychotraumatologie (DeGPT); Asklepios Fachklinikum Göttingen; 2004 Preis der Dr. Margrit Egnér-Stiftung, Zürich. 2006 Hamburger Preis Persönlichkeitsstörungen.



Inhalt

1 Das Konzept "Inneres Kind" und die Analytische Psychologie nach C. G. Jung u.a. Wege zum Inneren Kind Zu den jungianischen Ahnen des Inneren Kindes Wege in die Adoleszenz und das Erwachsensein des Inneren Kindes 2 Das Konzept "Inneres Kind" und die Dialektisch-behaviorale Therapie (DBT) nach Marsha Linehan u.a. Dialektisch-behaviorale Therapie (DBT) und Skills-Training für Innere Kinder Vier Unterrichtseinheiten für Erwachsene mit Inneren Problemkindern Innere Kinder auf der Station - die Arbeit mit dem Inneren Kind in der psychiatrisch-psychotherapeutischen Krankenpflege 3 Das Konzept "Inneres Kind" und die psychoanalytische Selbstpsychologie nach Heinz Kohut u.a. Spaghetti sind gesund - über einige Fortschritte durch Regression Patienten-Unterricht zur Selbst-Stärkung 4 Der Dämon der Angst

Produktinformationen

Titel: Das so genannte Innere Kind
Untertitel: Vom Inneren Kind zum Selbst
Editor:
Autor:
EAN: 9783794528486
ISBN: 978-3-7945-2848-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Schattauer
Genre: Ganzheitsmedizin
Anzahl Seiten: 163
Gewicht: 380g
Größe: H240mm x B165mm x T15mm
Veröffentlichung: 09.12.2011
Jahr: 2011
Auflage: 2., Auflage
Land: DE