Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Unfallverhütung und Sicherheitserziehung als Gegenstand des Technikunterrichts

  • Kartonierter Einband
  • 193 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Unfallverhütung und Sicherheitserziehung stellen sich einerseits als humane Aufgabe unserer Gesellschaft und unterliegen andererse... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Unfallverhütung und Sicherheitserziehung stellen sich einerseits als humane Aufgabe unserer Gesellschaft und unterliegen andererseits ökonomischen Sachzwängen. Vor diesem Hintergrund lässt sich nicht bestreiten, dass Schule sich mit diesem Problemkreis auseinandersetzen muss. Ausserdem unterliegt seit dem 1. April 1971 der Bereich Schule den Bestimmungen der Reichsversicherungsordnung und hat somit für eine gezielte Unfallverhütung und Sicherheitserziehung Sorge zu tragen. Dass sich dabei das Unterrichtsfach Technik in besonderer Weise geeignet zeigt, liegt in der Struktur des Faches begründet. Im Verlaufe dieser Arbeit werden Möglichkeiten aufgezeigt, welchen Beitrag der Technikunterricht zur Sicherheitserziehung und Unfallverhütung leisten kann.

Produktinformationen

Titel: Unfallverhütung und Sicherheitserziehung als Gegenstand des Technikunterrichts
Autor:
EAN: 9783820455625
ISBN: 978-3-8204-5562-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 193
Gewicht: 278g
Größe: H209mm x B149mm x T12mm
Jahr: 1984
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"