Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Eduard Spranger 1902 - 1933

  • Kartonierter Einband
  • 679 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Noch immer fehlt eine Gesamtdarstellung des Werkes Eduard Sprangers. Die vorliegende Arbeit unternimmt einen eingeschränkten Versu... Weiterlesen
20%
111.60 CHF 89.30
Sie sparen CHF 22.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Noch immer fehlt eine Gesamtdarstellung des Werkes Eduard Sprangers. Die vorliegende Arbeit unternimmt einen eingeschränkten Versuch dazu: Sie stellt Sprangers Werk aus den Schriften und aus dem Nachlass von 1902 bis ca. 1933 dar. Von den vielfältigen Zusammenhängen, in welchen Sprangers Werk steht, werden die bisher nie recht abgeklärten Beziehungen zur Philosophie Diltheys und der südwestdeutschen Neukantianer exemplarisch aufgewiesen.

Zusammenfassung
"Zur Klarstellung notwendiger Differenzen in der historischen Einordnung Sprangers vor dem Hintergrund der akademischen Philosophie zwischen 1900 und 1933 ist Sachers Studie überaus leistungsfähig. Es gelingt ihr, eine ganze Zuschreibungspraxis außer Kraft zu setzen und mit einer präzisen Hermeneutik Vorsichtsregeln gegenüber der Sprangerschen Bildungstheorie plausibel zu machen." (Jürgen Oelkers, Pädagogica Historica) "Sacher gelingt eine sinnvolle werkgeschichtliche Periodisierung, eine plausible Relationierung zu 'Dilthey' und den Neukantianern sowie ein positiver Beitrag zur Gesamtdarstellung der Lehre 'Sprangers' . ... Sachers nicht geringste Leistung besteht darin, daß er uns Sprangers Werk im theorie-historischen Kontext zu sehen lehrt ..." (Prof. Dr. H.-Elmar Tenorth)

Inhalt

Aus dem Inhalt: Die Philosophie und Pädagogik Wilhelm Diltheys - Die Philosophie und Pädagogik der südwestdeutschen Neukantianer (Windelband - Rickert - Cohn - Bauch - Johannsen) - Die Pädagogik Sprangers im Zusammenhang seines Werkes (philosophische Grundlegung - philosophische Pädagogik - Wissenschaftsauffassung - geisteswissenschaftliche Psychologie).

Produktinformationen

Titel: Eduard Spranger 1902 - 1933
Untertitel: Ein Erziehungsphilosoph zwischen Dilthey und den Neukantianern
Autor:
EAN: 9783820412840
ISBN: 978-3-8204-1284-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 679
Gewicht: 844g
Größe: H211mm x B151mm x T39mm
Jahr: 1988
Untertitel: Deutsch
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"