Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Vorübergehende Filialschliessungen ab 18.1. Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Die Filialen Lenzburg und Aarau sind bereits seit 20.12.2020 geschlossen. Weitere Informationen zu den Filialabholungen finden Sie unter exlibris.ch/corona.

schliessen

Wirtschaftskrisen

  • Kartonierter Einband
  • 128 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Buch gibt einen knappen Überblick über Arten, Ursachen und Verläufe der Wirtschaftskrisen von der Frühmoderne bis zur Gegenwar... Weiterlesen
20%
13.90 CHF 11.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Das Buch gibt einen knappen Überblick über Arten, Ursachen und Verläufe der Wirtschaftskrisen von der Frühmoderne bis zur Gegenwart und macht die heutigen Probleme dadurch erst richtig verständlich. Es zeigt sich, dass die immer wieder gezogenen Parallelen zur Weltwirtschaftskrise von 1929 mit ihren apokalyptischen Folgen ins Leere laufen. Die Krisen des letzten Jahrzehnts sind vielmehr durch Bedingungen geprägt, wie sie sich in der vergleichsweise liberalen Weltwirtschaft vor 1914 beobachten lassen.

Autorentext

Werner Plumpe ist Professor für Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Goethe Universität Frankfurt am Main und Vorsitzender des Verbands der Historiker Deutschlands.



Zusammenfassung
Das Buch gibt einen knappen Überblick über Arten, Ursachen und Verläufe der Wirtschaftskrisen von der Frühmoderne bis zur Gegenwart und macht die heutigen Probleme dadurch erst richtig verständlich. Es zeigt sich, dass die immer wieder gezogenen Parallelen zur Weltwirtschaftskrise von 1929 mit ihren apokalyptischen Folgen ins Leere laufen. Die Krisen des letzten Jahrzehnts sind vielmehr durch Bedingungen geprägt, wie sie sich in der vergleichsweise liberalen Weltwirtschaft vor 1914 beobachten lassen.

Inhalt

I. Wirtschaftskrisen - Geschichte und Gegenwart
Alte Krisen - neue Krisen
Die Krisen und die Spekulation


II. Das Wissen um die Krise - Ein kurzer Überblick


III. Das Elend Alteuropas: Wirtschaftskrisen der vorindustriellen Zeit
Krisen des "type ancien"
Spekulationskrisen in Alteuropa


IV. Aus der Kinderstube des Kapitalismus: Die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts
Die neuen Krisen
Die Wirtschaftskrisen der ersten Jahrhunderthälfte


V. Wachstumszyklen im "bürgerlichen Zeitalter" (1849-1914)
Der Aufschwung der 1850er Jahre und die erste Weltwirtschaftskrise von 1857
Gründerboom, Gründerkrach und "Große Depression"
Die Jahrzehnte vor dem Ersten Weltkrieg


VI. Krisen und Katastrophen im Zeichen der Weltkriege
Der Weltkrieg, die große Inflation und ihre Folgen
Die "Goldenen Zwanziger Jahre"
Die Weltwirtschaftskrise


VII. Nach dem "Großen Boom": Die Wiederkehr der Normalität
Die Krisen von 1966/67, 1974/75 und 1981/82


VIII. Entgrenzung und Ernüchterung im Zeitalter der Globalisierung
Währungs- und Zahlungsbilanzkrisen
Konjunktur und Spekulation: Die großen Krisen seit den 1980er Jahren


IX. Fazit
X. Glossar
XI. Auswahlbibliographie
XII. Personenregister

Produktinformationen

Titel: Wirtschaftskrisen
Untertitel: Geschichte und Gegenwart
Andere:
Autor:
Schöpfer:
EAN: 9783406606816
ISBN: 978-3-406-60681-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Beck, C H
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 128
Gewicht: 136g
Größe: H181mm x B118mm x T10mm
Veröffentlichung: 30.08.2010
Jahr: 2017
Auflage: 5.,, durchges., aktual. A.
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Beck'sche Reihe"

Band 2701
Sie sind hier.