Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Schulunlust

  • Kartonierter Einband
  • 259 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Konfliktkonstellation an unseren Schulen macht eine eingehende Beschäftigung mit dem Thema Schulunlust notwendig. Zur Aufberei... Weiterlesen
20%
76.00 CHF 60.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Konfliktkonstellation an unseren Schulen macht eine eingehende Beschäftigung mit dem Thema Schulunlust notwendig. Zur Aufbereitung des aktuellen Forschungsstandes werden verschiedene Positionen der Disziplinen Soziologie, Pädagogik und Psychologie erörtert und zwei theoretische Modelle der Schulunlust-Genese und -Intervention erstellt. Die empirische Überprüfung der beiden Modelle erfordert die Entwicklung eines geeigneten Messinstruments, eines Fragebogens zur Erfassung der Schulunlust (FESU), der eine quantitative und qualitative Erfassung des Konstrukts ermöglicht. Anhand der damit gewonnenen Daten können beide Modelle bestätigt und praxisbezogene Massnahmen abgeleitet werden.

Inhalt
Aus dem Inhalt: Erstellung eines Entwicklungsmodelles der Schulunlust - Entwicklung eines Fragebogens zur Erfassung der Schulunlust (FESU) - Entwurf und empirische Überprüfung eines curricularspezifischen Interventionsmodells.

Produktinformationen

Titel: Schulunlust
Untertitel: Messung, Genese, Intervention
Autor:
EAN: 9783631403570
ISBN: 978-3-631-40357-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 259
Gewicht: 335g
Größe: H208mm x B146mm x T17mm
Jahr: 1988
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Erziehungskonzeptionen und Praxis"

Band 13
Sie sind hier.