Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Unsere Filialen öffnen am 1. März wieder! Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Der Junge Sean O'Casey: Eine Studie zm Verhältnis von Kunst und Gesellschaft

  • Kartonierter Einband
  • 419 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Verhältnis von Kunst und Gesellschaft wird exemplarisch entwickelt an dem irischen Dramatiker Sean O'Casey. Es wird geseh... Weiterlesen
20%
90.00 CHF 72.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das Verhältnis von Kunst und Gesellschaft wird exemplarisch entwickelt an dem irischen Dramatiker Sean O'Casey. Es wird gesehen als Beziehung zwischen der Produktion des ästhetischen Werks, dem ästhetischen Produkt und dessen Rezeption. Gesellschaft ist untrennbar mit allen drei Einzelbereichen verbunden; sie ist darüber hinaus in deren Darstellung existent.

Produktinformationen

Titel: Der Junge Sean O'Casey: Eine Studie zm Verhältnis von Kunst und Gesellschaft
Untertitel: Eine Studie zum Verhältnis von Kunst und Gesellschaft
Autor:
EAN: 9783261014825
ISBN: 978-3-261-01482-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: P.i.e.
Genre: Englische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 419
Gewicht: 519g
Größe: H205mm x B148mm x T25mm
Jahr: 1974
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"