Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Bankenhaftung bei geschlossenen Immobilienfonds

  • Kartonierter Einband
  • 277 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Banken können wegen der Darlehensvergabe zur Finanzierung des Beitritts zu geschlossenen Immobilienfonds haften. Anknüpfungspunkt ... Weiterlesen
20%
101.00 CHF 80.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Banken können wegen der Darlehensvergabe zur Finanzierung des Beitritts zu geschlossenen Immobilienfonds haften. Anknüpfungspunkt ist die Verletzung von Aufklärungspflichten. Die Arbeit untersucht die Fallgruppen, die bei geschlossenen Immobilienfonds zur Begründung von Aufklärungspflichten angewendet werden. Danach wird erörtert, ob es einer weiteren Fallgruppe bedarf, um in typischen Konstellationen eine Haftung der Bank zu begründen. Da Aufklärung Wissen voraussetzt, ist das Wissen zu bestimmen. Die Arbeit setzt sich daher insbesondere mit der unternehmensgrenzenüberschreitenden Wissenszurechnung auseinander. Dabei wird die Rechtsprechung zur Wissenszurechnung auf Unternehmensgrenzen überschreitende Sachverhalte angewandt und dargestellt, wann es zu einer Wissenszurechnung kommt.

Autorentext

Der Autor: Volker Schulenburg, geboren 1973 in Essen, absolvierte von 1993-1998 das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bayreuth. In dieser Zeit war er Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes. Seit dem Staatsexamen ist der Autor als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig. Im Jahre 2001 wurde er an der Universität Bayreuth promoviert.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Grundlagen zu Aufklärungspflichten der Banken gegenüber Anlegern - Wissen und Wissenszurechnung - Aufklärungspflichten im Einzelnen - Beteiligung Dritter - Alternative Lösungsansätze.

Produktinformationen

Titel: Bankenhaftung bei geschlossenen Immobilienfonds
Untertitel: Zugleich eine Untersuchung der Wissenszurechnung im Konzern
Autor:
EAN: 9783631390269
ISBN: 978-3-631-39026-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 277
Gewicht: 402g
Größe: H208mm x B146mm x T20mm
Jahr: 2002
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Schriftenreihe zum Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht"