Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zukunftsperspektiven der Kreditgenossenschaften

  • Kartonierter Einband
  • 252 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Sicherung des Markterfolges einerseits und Mitgliederförderung andererseits sind Unternehmensziele, die von Kreditgenossenschaften... Weiterlesen
20%
90.00 CHF 72.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Sicherung des Markterfolges einerseits und Mitgliederförderung andererseits sind Unternehmensziele, die von Kreditgenossenschaften unter den heutigen Wettbewerbsbedingungen am Bankenmarkt kaum noch gleichzeitig erfüllt werden können. Der Verfasser stellt Ansätze zur Lösung dieses Zielkonfliktes dar. Ausgehend von der Koalitionstheorie werden zunächst Ziele und Zielbeziehungen der an Genossenschaftsbanken beteiligten Koalitionspartner dargestellt. Hierauf aufbauend werden Möglichkeiten untersucht, wie vor allem die Zielsetzungen der Koalitionsgruppe "Mitglieder" in Zukunft besser verwirklicht werden können, ohne daß damit weitere Wettbewerbsnachteile für die genossenschaftliche Bankengruppe verbunden sind. Ansätze ergeben sich in erster Linie im Kreditgeschäft, im Warengeschäft sowie in einer verbesserten Stellung der Mitglieder als Mitunternehmer ihrer Genossenschaftsbank.

Autorentext

Der Autor: Volker Gerstenmaier wurde 1959 in Stuttgart geboren. Nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann studierte er Betriebswirtschaftslehre an der Universität Mannheim. Seine Promotion an der Universität Erlangen-Nürnberg schloß er 1991 ab. Seit 1989 ist er im Bankhaus Ellwanger & Geiger in Stuttgart tätig.



Klappentext

Sicherung des Markterfolges einerseits und Mitgliederförderung andererseits sind Unternehmensziele, die von Kreditgenossenschaften unter den heutigen Wettbewerbsbedingungen am Bankenmarkt kaum noch gleichzeitig erfüllt werden können. Der Verfasser stellt Ansätze zur Lösung dieses Zielkonfliktes dar. Ausgehend von der Koalitionstheorie werden zunächst Ziele und Zielbeziehungen der an Genossenschaftsbanken beteiligten Koalitionspartner dargestellt. Hierauf aufbauend werden Möglichkeiten untersucht, wie vor allem die Zielsetzungen der Koalitionsgruppe «Mitglieder» in Zukunft besser verwirklicht werden können, ohne daß damit weitere Wettbewerbsnachteile für die genossenschaftliche Bankengruppe verbunden sind. Ansätze ergeben sich in erster Linie im Kreditgeschäft, im Warengeschäft sowie in einer verbesserten Stellung der Mitglieder als Mitunternehmer ihrer Genossenschaftsbank.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Kreditgenossenschaften am heutigen Bankenmarkt - Die Problematik kreditgenossenschaftlicher Mitgliederförderung - Marktlücken für Förderungsleistungen - Die Mitunternehmerschaft als Förderungsziel.

Produktinformationen

Titel: Zukunftsperspektiven der Kreditgenossenschaften
Untertitel: Unter besonderer Berücksichtigung der Mitgliederförderung
Autor:
EAN: 9783631442937
ISBN: 978-3-631-44293-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 252
Gewicht: 361g
Größe: H212mm x B149mm x T17mm
Jahr: 1992
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"