Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Albträume in der Psychotherapie

  • Kartonierter Einband
  • 25 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Verena Kast schildert, wie im Rahmen der Psychotherapie Imagination im Zusammenhang mit Albträumen als Emotionsregulierung wirken ... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Verena Kast schildert, wie im Rahmen der Psychotherapie Imagination im Zusammenhang mit Albträumen als Emotionsregulierung wirken und kreative Fantasien wecken kann. Das Arbeiten mit der Imagination ist hierbei durchsetzt von therapeutischen Interventionen, mit dem Blick darauf, Imaginationen der Angst in Imaginationen überzuführen, die Zukunft ermöglichen, kreativ und oft mit Ansätzen von Freude verbunden sind. Ein klinisches Beispiel zeigt, wie eine Analytikerin mit den Albträumen der Analysandin auch die kreativen Aspekte der Imagination bearbeitet und so einen Zugang zu ihrer Ressource herstellt.

Autorentext

Prof. Dr. phil. Verena Kast war Professorin an der Universität Zürich und ist Ausbildnerin am C.G. Jung Institut in Zürich.



Inhalt

Imagination - die schöpferische Kraft der Vorstellung.- Die Zukunftsgerichtetheit der Imagination zeigt sich in der Vorfreude.- Wechselwirkungen von Imagination und Emotion.- Imagination in der klinischen Arbeit: Vom Arbeiten an Albträumen.

Produktinformationen

Titel: Albträume in der Psychotherapie
Untertitel: Ein klinisches Beispiel für das ressourcenorientierte Imaginieren
Autor:
EAN: 9783658092771
ISBN: 978-3-658-09277-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer-Verlag GmbH
Genre: Theoretische Psychologie
Anzahl Seiten: 25
Gewicht: 66g
Größe: H211mm x B146mm x T10mm
Veröffentlichung: 15.05.2015
Jahr: 2015
Auflage: 2015
Land: NL

Weitere Produkte aus der Reihe "essentials"