Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Abwesenheitscode

  • Kartonierter Einband
  • 204 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ein skandalöses Faktum der europäischen Politik gerät periodisch aus dem Blick: an die EU-Außengrenze stößt ein aus der Zeit gefal... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Ein skandalöses Faktum der europäischen Politik gerät periodisch aus dem Blick: an die EU-Außengrenze stößt ein aus der Zeit gefallenes Land das von Macthaber Lukaschenko autoritär regierte Belarus, die frühere weißrussische Sowjetrepublik. In einem fesselnden Essay, der profunde historische Analyse mit provokanten Thesen verbindet, befasst Valentin Akudowisch sich mit den Ursachen der notorisch schwachen Identität seines Landes. Dem von Regierung und demokratischer Opposition favorisierten Verständnis einer weißrussischen Nation setzt er die Idee eine Staates von freien und gleichen Bürgern unterschiedlicher Herkunft und Sprache entgegen.

Autorentext
Der Philosoph Valentin Akudowitsch, geboren 1950, ist eine Schlüsselfigur der weißrussischen intellektuellen Szene.

Produktinformationen

Titel: Der Abwesenheitscode
Untertitel: Versuch, Weißrussland zu verstehen
Nachwort von:
Autor:
Übersetzer:
Schöpfer:
EAN: 9783518126653
ISBN: 978-3-518-12665-3
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Suhrkamp
Herausgeber: Suhrkamp
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 204
Gewicht: 126g
Größe: B11mm
Veröffentlichung: 08.03.2013
Jahr: 2013
Auflage: Deutsche Erstausgabe
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "edition suhrkamp"

Zuletzt angesehen
Verlauf löschen