Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Vorübergehende Filialschliessungen bis zum 28.2.2021 Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Kritik am Bürgertum als Selbstreflexion

  • Kartonierter Einband
  • 553 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ausgehend von persönlichkeitstheoretischen Arbeiten und von Interviews mit García Hortelano zeichnet die vorliegende Untersuchung ... Weiterlesen
20%
105.00 CHF 84.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Ausgehend von persönlichkeitstheoretischen Arbeiten und von Interviews mit García Hortelano zeichnet die vorliegende Untersuchung für dessen bis 1981 vorliegendes Romanwerk die Beziehung zwischen der vom literarischen Werk geleisteten subjektiven Realitätsaneignung und der Entwicklung und Struktur der Autorpersönlichkeit im Zusammenhang mit der jüngeren spanischen Geschichte nach. Es wird versucht zu zeigen, dass die die thematische und formale Struktur der Romane bestimmende Aporie zwischen kritischer Distanznahme vom spanischen Bürgertum und Unfähigkeit zu einer "abweichenden" Sinnkonstitution durch den Rekurs auf Widersprüche auf persönlicher Ebene begründet werden kann.

Inhalt

Aus dem Inhalt: U.a. Fragen der Persönlichkeitstheorie und ihrer Anwendung - Analysen der bis 1981 vorliegenden Romane García Hortelanos - Zur Persönlichkeitsentwicklung des Autors - Persönlichkeitsstruktur, persönlich-gesellschaftliche Erfahrung und literarische Gestaltung.

Produktinformationen

Titel: Kritik am Bürgertum als Selbstreflexion
Untertitel: Untersuchungen zum Romanwerk Juan García Hortelanos unter Berücksichtigung persönlichkeitstheoretischer Fragestellungen
Autor:
EAN: 9783820481167
ISBN: 978-3-8204-8116-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Romanische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 553
Gewicht: 711g
Größe: H211mm x B151mm x T33mm
Jahr: 1984
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Studien und Dokumente zur Geschichte der romanischen Literaturen"