Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Peeling und Poker

  • Kartonierter Einband
  • 184 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Nick Baumgarten, stellvertretender Kripo-Chef der Kantonspolizei Aargau, ist gefordert: der Direktor des Grand Casinos Aarau ist t... Weiterlesen
20%
22.50 CHF 18.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Nick Baumgarten, stellvertretender Kripo-Chef der Kantonspolizei Aargau, ist gefordert: der Direktor des Grand Casinos Aarau ist tot, und alle Spuren führen ins Leere. Weder die Ehefrau des Toten noch sein bester Freund haben eine Ahnung, wo man den Mörder suchen müsste. Erst als im unteren Aaretal eine Tote im Wehr hängen bleibt, beginnen sich Verbindungen zu zeigen. Was hat die Ärztin aus der psychiatrischen Klinik Königsfelden mit der Sache zu tun? Und warum verschweigt die Personalchefin des Casinos einen Teil der Wahrheit? Den entscheidenen Hinweis liefert, wie so oft, Marina Manz, Inhaberin des besten Kosmetikinstituts in Aarau, und Freundin von Nick Baumgarten.

Autorentext

Ursula Reist wurde 1954 im Emmental geboren. Sie studierte Anglistik in Zürich und war viele Jahre als Per­sonalleiterin für internationale Konzerne tätig, zum Teil in London und Osteuropa. 1997 kehrte sie in die Schweiz zurück und arbeitete unter anderem im Finanz- und im Bildungsdepartement des Kantons Aargau. Seit 2006 ist sie freischaffende Autorin. Sie ist verheiratet und lebt in Küttigen, Aargau.

Produktinformationen

Titel: Peeling und Poker
Untertitel: Nick Baumgartens erster Fall
Autor:
EAN: 9783734759345
ISBN: 978-3-7347-5934-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Krimis, Thriller & Horror
Anzahl Seiten: 184
Gewicht: 200g
Größe: H190mm x B123mm x T14mm
Jahr: 2015

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen