Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

How to shit in the woods

  • Paperback
  • 96 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)
powered by 
Leseprobe
Shit happens. Im echten Leben, und auch auf in freier Wildbahn. Der Ruf der Natur geht oft einher mit der Erkenntnis, dass es weit... Weiterlesen
20%
13.90 CHF 11.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.

Beschreibung

Shit happens. Im echten Leben, und auch auf in freier Wildbahn. Der Ruf der Natur geht oft einher mit der Erkenntnis, dass es weit schwieriger sein kann, als vermutet, an der frischen Luft sein kleines oder großes Geschäft mit Würde und Anstand zu erledigen. Da mangelt es an Deckung, Klopapier, Sitzgelegenheit und vielem mehr. Ganz zu schweigen vom Wunsch nach einem Korken, wenn man als Reisender auch noch mit Montezumas Rache gestraft ist.

"Wenn man zur Toilette muss, vergisst man alles - sogar, dass man verliebt ist" sagt eine alte, persische Weisheit. Müssen müssen müssen wir alle einmal. Oft mehrmals am Tag. Mal zuhause, mal unterwegs. Wobei sich Letzteres schnell mal zu einem Notdurftproblem auswachsen kann. Zum einen sind öffentliche Toiletten in freier Natur selten wie Schnee in der Wüste, zum anderen mangelt es beispielsweise in flacher Heide nicht nur an der notwendigen Deckung. Von Kleinigkeiten wie Klopapier mal ganz abgesehen. Gerade auf von Wander- oder Radrouten, beim Trekking oder anderen Aktivitäten scheint die nächste anständige Notdurfverrichtungsstelle oft so weit weg, wie die Sonne von der Erde. Je nach Geländebeschaffenheit kann es schon mal eine echte Herausforderung sein, den Blasen- und Darmtrakt zu entleeren, beispielsweise, wenn es zu einer unvermittelten Begegnung mit Krokodilen kommt oder ein Hornissenschwarm beim Anblick des Gesäßes eine unbändige Fleischeslust entwickelt. Was macht man und frau bei einer tagelangen Kanutour? Wie kann sich der Campingreisende diskret erleichtern? Und wie bitteschön, baue ich mir einen anständigen Thron in Mutter Natur? Wie kann frau im Stehen pinkeln? Der Kindermund behauptet zwar: "Mädchen können ihr Pipi nicht im Stehen machen, weil sie nichts zum Festhalten haben." Hier gibt es handfeste Tipps und Tricks, wie es trotzdem klappt! Müssen müssen kann auf Reisen hier und da schon mal zu einem drängenden Problem werden. Zeit für ein schlaues Buch ohne Berührungsängste.

Autorentext
Ulrike Katrin Peters und Karsten-Thilo Raab haben sich als Autoren, Journalisten und Fotografen auf Großbritannien, Irland und Skandinavien spezialisiert, berichten in zahlreichen Publikationen, Büchern und Magazinen aber auch in Wort und Bild über andere Destinationen weltweit. Beim Conrad-Stein-Verlag veröffentlichten die beiden neben verschieden Wander- und Radwanderführer auch mehrere Bände in der Reihe Nachbarschaften.

Zusammenfassung
Wenn man zur Toilette muss, vergisst man alles - sogar, dass man verliebt ist" sagt eine alte, persische Weisheit. Müssen müssen müssen wir alle einmal. Oft mehrmals am Tag. Mal zuhause, mal unterwegs. Wobei sich Letzteres schnell mal zu einem Notdurftproblem auswachsen kann. Zum einen sind öffentliche Toiletten in freier Natur selten wie Schnee in der Wüste, zum anderen mangelt es beispielsweise in flacher Heide nicht nur an der notwendigen Deckung. Von Kleinigkeiten wie Klopapier mal ganz abgesehen. Gerade auf von Wander- oder Radrouten, beim Trekking oder anderen Aktivitäten scheint die nächste anständige Notdurfverrichtungsstelle oft so weit weg, wie die Sonne von der Erde. Je nach Geländebeschaffenheit kann es schon mal eine echte Herausforderung sein, den Blasen- und Darmtrakt zu entleeren, beispielsweise, wenn es zu einer unvermittelten Begegnung mit Krokodilen kommt oder ein Hornissenschwarm beim Anblick des Gesäßes eine unbändige Fleischeslust entwickelt. Was macht man und frau bei einer tagelangen Kanutour? Wie kann sich der Campingreisende diskret erleichtern? Und wie bitteschön, baue ich mir einen anständigen Thron in Mutter Natur? Wie kann frau im Stehen pinkeln? Der Kindermund behauptet zwar: Mädchen können ihr Pipi nicht im Stehen machen, weil sie nichts zum Festhalten haben." Hier gibt es handfeste Tipps und Tricks, wie es trotzdem klappt! Müssen müssen kann auf Reisen hier und da schon mal zu einem drängenden Problem werden. Zeit für ein schlaues Buch ohne Berührungsängste.

Inhalt
Über die Autoren, Einleitung, Papierlose Hygiene, Alter Falter!, Klopapierfaszination, Papierlos, Schüsselhistorie, Klobrillenrunterklappschwäche, Toilettenpartner, Sitzenbleiber, Notdurftnot, Gefahrenquellen, Eingelocht, Unverfängliche Auffangbehälter, Wie Frauen ihren Mann stehen, Kein Bock auf Hock!, Pinkelpädagogik, Synchron urinieren, Wassertechnik, Montezumas Rache, AKS, Statt eines Schlusswortes: Klogeschichten, Die iPott-Revolution, Griff ins Klo, Die 46-Stunden-Toilettenwoche, Glossar, Literaturtipps, Internetseiten zum Thema, Index.

Produktinformationen

Titel: How to shit in the woods
Untertitel: (Wie man im Wald sch...)
Autor:
EAN: 9783866864764
ISBN: 978-3-86686-476-4
Format: Paperback
Herausgeber: Stein, Conrad Verlag
Genre: Natur, Garten & Tiere
Anzahl Seiten: 96
Gewicht: 127g
Größe: H165mm x B116mm x T10mm
Veröffentlichung: 01.02.2018
Jahr: 2018
Auflage: 4. Auflage
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen