Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Bezeichnungen für den Böttcher im niederdeutschen Sprachbereich

  • Kartonierter Einband
  • 501 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ausgehend von der geschichtlichen Entwicklung des Böttcherhandwerks werden die im niederdeutschen Raum verbreiteten Bezeichnungen ... Weiterlesen
20%
114.00 CHF 91.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Ausgehend von der geschichtlichen Entwicklung des Böttcherhandwerks werden die im niederdeutschen Raum verbreiteten Bezeichnungen für "Böttcher" erfasst und sprachlich analysiert. Das besondere Interesse gilt dem Verhältnis von Wort und Sache, von Böttcherbezeichnung und ausgeübtem Handwerk. Als Grundlage diente neben historischen Quellen die Materialsammlung des Deutschen Wortatlas, ergänzt durch Belege des Niederdeutschen Wortatlas. Über die Verbreitung der Bezeichnungen in älterer Zeit informieren historische Wortkarten, weiter werden im Anhang mehrere Böttcherstatuten des 16./17. Jahrhunderts veröffentlicht.

Klappentext

Ausgehend von der geschichtlichen Entwicklung des Böttcherhandwerks werden die im niederdeutschen Raum verbreiteten Bezeichnungen für «Böttcher» erfasst und sprachlich analysiert. Das besondere Interesse gilt dem Verhältnis von Wort und Sache, von Böttcherbezeichnung und ausgeübtem Handwerk. Als Grundlage diente neben historischen Quellen die Materialsammlung des Deutschen Wortatlas, ergänzt durch Belege des Niederdeutschen Wortatlas. Über die Verbreitung der Bezeichnungen in älterer Zeit informieren historische Wortkarten, weiter werden im Anhang mehrere Böttcherstatuten des 16./17. Jahrhunderts veröffentlicht.



Inhalt

Aus dem Inhalt: U.a. Die Entstehung und Ausbreitung der Gefässböttcherei - Die frühesten mittelalterlichen Ausdrücke für «Böttcher» - Lexikalische Untersuchungen zu 138 Bezeichnungen für den Böttcher - Die Aufteilung des Böttcherhandwerks von spätmittelalterlicher Zeit an - Wort- und sachkundliche Auswertung - 9 unveröffentlichte Handwerksordnungen der Böttcher (16./17. Jahrhundert) - Wortkarten - Tabellen - Abbildungen.

Produktinformationen

Titel: Die Bezeichnungen für den Böttcher im niederdeutschen Sprachbereich
Untertitel: Eine wort- und sachkundliche Untersuchung zum Böttcherhandwerk
Autor:
EAN: 9783820462883
ISBN: 978-3-8204-6288-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 501
Gewicht: 607g
Größe: H211mm x B146mm x T32mm
Jahr: 1982
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"