Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wissen, Verstehen und Problenlösen im Bereich der Physik

  • Kartonierter Einband
  • 226 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Im Zentrum dieser Arbeit steht die Frage, in welcher Weise physikalisches Wissen im menschlichen Gedächtnis organisiert sein kann ... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Im Zentrum dieser Arbeit steht die Frage, in welcher Weise physikalisches Wissen im menschlichen Gedächtnis organisiert sein kann und wie sich unterschiedliche Strukturierungen des Fachwissens auf das Verstehen und Lösen physikalischer Sachaufgaben auswirken. Unter Bezugnahme auf bestehende Modelle der Wissensrepräsentation werden subjektive Wissensstrukturen bei Schülern und Studenten diagnostiziert und der entsprechenden Wissensstruktur von Experten gegenübergestellt. Analysen von Problemlöseprozessen dieser drei Gruppen zeigen, dass sich die interne Repräsentation eines physikalischen Sachverhalts in typischer und vorhersagbarer Weise im Verständnis und in der Beantwortung entsprechender Aufgaben widerspiegelt.

Inhalt

Aus dem Inhalt: Modelle der Wissensrepräsentation im Gedächtnis - Diagnose physikalischen Wissens - Wissen und Verstehen - Modelle zur Beschreibung von Problemlöseprozessen - Problemverstehen und Problemlösen im Bereich der Physik.

Produktinformationen

Titel: Wissen, Verstehen und Problenlösen im Bereich der Physik
Autor:
EAN: 9783820456424
ISBN: 978-3-8204-5642-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Grundlagen
Anzahl Seiten: 226
Gewicht: 294g
Größe: H208mm x B146mm x T15mm
Jahr: 1985
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"