Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Netzwerkvertrag

  • Kartonierter Einband
  • 278 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In modernen Unternehmen gewinnt die elektronische Kommunikation zunehmend an Bedeutung. Auch kleine Unternehmen werden immer mehr ... Weiterlesen
20%
99.00 CHF 79.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In modernen Unternehmen gewinnt die elektronische Kommunikation zunehmend an Bedeutung. Auch kleine Unternehmen werden immer mehr vernetzt. Die Arbeit widmet sich dem Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden, der ein komplettes Computernetzwerk (LAN), Soft- und Hardware und andere damit zusammenhängende Dienstleistungen von einem Anbieter erwerben will, und dem Anbieter solch komplexer Leistungen. Die Untersuchung behandelt den Gesamtzusammenhang der vertraglichen Pflichten und nimmt vertragstypische Einordnungen vor. Im Ergebnis zeigt sich, dass der Netzwerkvertrag als komplexer Langzeitvertrag die gegenseitigen Pflichten der Parteien, insbesondere zur Kooperation, verstärkt.

Autorentext
Der Autor: Tobias Wiedner, geboren in Hof 1968. Studium und Promotion an der Universität Erlangen-Nürnberg. Während der Promotion Mitarbeiter am Institut für Recht und Technik, heute Rechtsanwalt in einer internationalen Wirtschaftskanzlei in Nürnberg.

Inhalt

Aus dem Inhalt: Netzwerktechnologie - Interessenlagen beim Netzwerkvertrag - Hardwarelieferung - Softwarelieferung - Wartung, Pflege, Netzwerkmanagement- Der Netzwerkvertrag als übergeordnete Vereinbarung.

Produktinformationen

Titel: Der Netzwerkvertrag
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631369081
ISBN: 978-3-631-36908-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 278
Gewicht: 371g
Größe: H208mm x B149mm x T15mm
Jahr: 2001
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"