Jetzt 20% Rabatt auf alle English Books. Jetzt in über 4 Millionen Büchern stöbern und profitieren!
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Auslegung der urheberrechtlichen Straftatbestände bei Internet-Sachverhalten

  • Kartonierter Einband
  • 173 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Internet weckt in der Rechtswissenschaft Stimmen, die das Urheberrecht mit seinen strafrechtlichen Sanktionen völlig in Frage ... Weiterlesen
20%
69.80 CHF 55.85
Sie sparen CHF 13.95
Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das Internet weckt in der Rechtswissenschaft Stimmen, die das Urheberrecht mit seinen strafrechtlichen Sanktionen völlig in Frage stellen. Das Internet ist jedoch kein rechtsfreier Raum. Das Recht gilt auch für Handlungen im oder im Zusammenhang mit dem Internet. Allerdings stellt dies die Gesetzgebung und die Rechtsanwendung vor völlig neue Aufgaben. Vor diesem Hintergrund beschäftigt sich die Arbeit mit der Auslegung des Urheberstrafrechts in den 106 bis 108a des Urheberrechtsgesetzes. Hierbei werden unter besonderer Beleuchtung der dogmatischen Konstruktion dieser Straftatbestände ihre Anwendbarkeit auf wesentliche, im Internet stattfindende Sachverhalte untersucht und notwendige Korrekturen der bisherigen Auslegung in Rechtsprechung und Literatur aufgezeigt.

Autorentext
Der Autor: Tobias Sedlmeier, geboren 1973, studierte Rechtswissenschaft an den Universitäten Würzburg und Caen, Frankreich. Nach dem juristischen Vorbereitungsdienst und einer Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Universitäten Würzburg und München in den Jahren 1998 bis 2000 arbeitete er bis Ende 2001 als Rechtsanwalt in München und Frankfurt am Main. Seitdem ist er Staatsanwalt in Frankfurt am Main.

Inhalt

Aus dem Inhalt: Urheberstrafrechtsgeschichte als Reaktion auf technische Entwicklungen - Urheberstrafrechtlicher Schutz im Internet - Unerlaubte Verwertung urheberrechtlich geschützter Werke - Verletzungshandlungen - Unzulässiges Anbringen der Urheberbezeichnung - Unerlaubte Eingriffe in verwandte Schutzrechte - Gewerbsmäßige unerlaubte Verwertung.

Produktinformationen

Titel: Die Auslegung der urheberrechtlichen Straftatbestände bei Internet-Sachverhalten
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631515624
ISBN: 978-3-631-51562-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Steuern
Anzahl Seiten: 173
Gewicht: 274g
Größe: H211mm x B148mm x T15mm
Jahr: 2003
Untertitel: Deutsch
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"