Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wilhelm Caspari

  • Kartonierter Einband
  • 88 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wilhelm Caspari wurde am 4. Februar 1872 in Berlin geboren. Caspari setzte als einer der Ersten Radium zur Behandlung von Krebspat... Weiterlesen
20%
13.90 CHF 11.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Wilhelm Caspari wurde am 4. Februar 1872 in Berlin geboren. Caspari setzte als einer der Ersten Radium zur Behandlung von Krebspatienten ein und zählt somit zu den Pionieren der Radioonkologie. Er hat eine Vielzahl von Arbeiten zu Ernährungsfragen und zur Klimatologie beigetragen. Nach dem Studium der Medizin ging er zunächst an die Königlich Landwirtschaftliche Hochschule in Berlin, wo er sich 1902 habilitierte. 1920 wurde er zum Leiter der Abteilung für Krebsforschung am Staatlichen Institut für experimentelle Therapie in Frankfurt am Main ernannt. Wie alle jüdischen Mitarbeiter erhielt Caspari hier 1935 seine Entlassungspapiere. Im Oktober 1941 wurde er in das Ghetto Litzmannstadt deportiert, wo er am 21. Januar 1944 an Entkräftung verstarb.

Autorentext
Dr. phil. nat., Studium der Physik, Technikgeschichte und Wissenschaftsphilosophie. Forschungsschwerpunkte: Geschichte der Teilchenbeschleuniger in der Tumortherapie (Universität zu Lübeck), philosophische Aspekte der Synthetischen Biologie (TU-Darmstadt).

Produktinformationen

Titel: Wilhelm Caspari
Untertitel: Krebsforschung, Ernährung und Höhenklima
Autor:
EAN: 9783955653248
ISBN: 978-3-95565-324-8
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Hentrich und Hentrich Verlag Berlin
Herausgeber: Hentrich & Hentrich
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 88
Gewicht: 92g
Größe: H155mm x B113mm x T7mm
Veröffentlichung: 01.09.2019
Jahr: 2019
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Jüdische Miniaturen"

Band 240
Sie sind hier.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen