Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Rechtsfragen des organisierten Sports

  • Kartonierter Einband
  • 317 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Sport gehört zu den wichtigen sozialen Phänomenen unserer heutigen Zeit. Durch das Einwirken der Massenmedien hat eine starke Verk... Weiterlesen
20%
109.00 CHF 87.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Sport gehört zu den wichtigen sozialen Phänomenen unserer heutigen Zeit. Durch das Einwirken der Massenmedien hat eine starke Verkommerzialisierung des Hochleistungssports auch im sogennanten Amateursport eingesetzt. Für das Recht ergeben sich dabei unzählige Probleme. Die vorliegende Arbeit untersucht v.a. die Rechtsprobleme im Zusammenhang mit Verträgen auf Arbeitsleistung, wobei die Frage im Vordergrund steht, wann ein Sportler als Arbeitnehmer zu betrachten ist und welches die Konsequenzen aus arbeitsrechtlicher Sicht sind.

Inhalt
Aus dem Inhalt: Grundlagen: Spiel, Sport und Arbeit - Die Verträge auf Arbeitsleistungen - Die am organisierten Sportleben beteiligten Parteien und ihre rechtlichen Beziehungen - Der Arbeitsvertrag des Sportlers im einzelnen.

Produktinformationen

Titel: Rechtsfragen des organisierten Sports
Untertitel: Unter besonderer Berücksichtigung des Einzelarbeitsvertrages
Autor:
EAN: 9783261034496
ISBN: 978-3-261-03449-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: P.i.e.
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 317
Gewicht: 500g
Größe: H211mm x B151mm x T23mm
Jahr: 1984
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"