Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Digital

  • Fester Einband
  • 304 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Leseprobe
quot;Das neue Kapital" fürs 21. JahrhundertWie entsteht ökonomischer Mehrwert im Kapitalismus? Und wie sollte er umverteilt w... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

quot;Das neue Kapital" fürs 21. Jahrhundert

Wie entsteht ökonomischer Mehrwert im Kapitalismus? Und wie sollte er umverteilt werden? Das waren die zentralen Fragen, die Karl Marx am Übergang zum Industrie-Kapitalismus in "Das Kapital" auf radikale Weise beantwortete. Viktor Mayer-Schönberger und Thomas Ramge beantworten die gleichen Fragen am Übergang zum globalen Datenkapitalismus neu. Wir können mit Daten den Markt neu erfinden - und Wohlstand für alle schaffen. Dazu müssen Big Data, Automatisierung und Künstliche Intelligenz ihr Potenzial voll entfalten können. Den Effizienzgewinn dürfen nicht allein die großen Datenmonopolisten einstreichen. Nur wenn dieser allen zugute kommt, schaffen wir eine digitale soziale Marktwirtschaft. In der aber werden Geld und Banken eine untergeordnete Rolle spielen. Ein Meilenstein der Wirtschaftsliteratur.

zweifellos ein großer Wurf: Das Digital vereint Wirtschafts- und Gesellschaftstheorie, historische Analyse, politische Streitschrift und nicht zuletzt denken die beiden Autoren ihre Überlegungen konsequent in die Zukunft weiter., get abstract, 15.01.2018

Vorwort
"Das neue Kapital" fürs 21. Jahrhundert

Autorentext

Viktor Mayer-Schönberger war zehn Jahre Professor in Harvard und hat heute den Lehrstuhl für Internet Governance in Oxford. Bekannt wurde er durch sein Engagement für das digitale Vergessen im Internet und seinen weltweiten Bestseller BIG DATA.

Thomas Ramge ist Technologie-Korrespondent bei brand eins und schreibt für The Economist. Er wurde mit zahlreichen Journalistenpreisen ausgezeichnet. Ramge hat elf Sachbücher veröffentlicht, darunter den Spiegelbestseller "Die Flicks" und "Wirtschaft verstehen mit Infografiken" (zusammen mit Jan Schwochow).



Klappentext
»Das neue Kapital« fürs 21. Jahrhundert Wie entsteht wirtschaftlicher Mehrwert im Kapitalismus? Und wie sollte er umverteilt werden? Das waren die zentralen Fragen, die Karl Marx am Übergang zum Industrie-Kapitalismus in Das Kapital auf radikale Weise beantwortete. Viktor Mayer-Schönberger und Thomas Ramge beantworten diese Fragen am Übergang zum globalen Datenkapitalismus neu. Wir können mit Daten den Markt neu erfinden und Wohlstand für alle schaffen. Die Profite dürfen nicht allein die großen Datenmonopolisten einstreichen. Nur wenn diese allen zugutekommen, schaffen wir eine digitale soziale Marktwirtschaft. In der wir weniger Ressourcen verschwenden und Superstar-Firmen zwingen, ihre Daten zu teilen. In der Menschen über ihre Zukunft entscheiden und nicht Datenkraken oder Finanzkapital. Das Digital entwirft eine neue Vision von Wirtschaft im 21. Jahrhundert.

Produktinformationen

Titel: Das Digital
Untertitel: Markt, Wertschöpfung und Gerechtigkeit im Datenkapitalismus
Autor:
EAN: 9783430202336
ISBN: 978-3-430-20233-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Econ
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 304
Gewicht: 452g
Größe: H231mm x B147mm x T30mm
Jahr: 2017
Auflage: 3. Auflage
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen