Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Morris Jastrow jr

  • Kartonierter Einband
  • 72 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Morris Jastrow jr. wurde am 13. August 1861 im damals russischen Warschau als Sohn des preußischen Rabbiners Marcus Jastrow gebore... Weiterlesen
20%
13.90 CHF 11.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Morris Jastrow jr. wurde am 13. August 1861 im damals russischen Warschau als Sohn des preußischen Rabbiners Marcus Jastrow geboren, der für sein Wörterbuch "A Dictionary of the Targumim" von 1903 sehr bekannt ist. Dessen Sympathien für die polnische Unabhängigkeit führten zur Ausweisung der Familie nach Deutschland, von wo sie 1866 nach Philadelphia auswanderte. Morris setzte seine in den USA begonnenen Studien in Breslau (Jüdisch-Theologisches Seminar) sowie in Leipzig, Straßburg und Paris fort. Nach der Promotion 1884 in Leipzig kehrte er nach Philadelphia zurück, wo er Dozent für "Semitic Studies" wurde. Ab 1888 wirkte er an der Universitätsbibliothek sowie in zahllosen gelehrten Gesellschaften. Er publizierte auch zu gesellschaftspolitischen Themen: dem Babel-Bibel-Streit, zur Bagdadbahn oder zum Zionismus.
Sein plötzlicher Tod am 22. Juni 1921 beendete seine überaus produktive und weit vernetzte Tätigkeit abrupt.

Autorentext

Dr., geboren 1981, ist Ägyptologe und Wissenschaftshistoriker und forscht am Moses Mendelssohn Zentrum in Potsdam zu Judentum und konfessionellen Konflikten in der Geschichte der Altorientalistik.

Produktinformationen

Titel: Morris Jastrow jr
Untertitel: Assur & Aggada
Autor:
EAN: 9783955652722
ISBN: 978-3-95565-272-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Hentrich & Hentrich
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 72
Gewicht: 78g
Größe: H155mm x B113mm x T15mm
Veröffentlichung: 01.10.2018
Jahr: 2018
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Jüdische Miniaturen"