Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Leviathan

  • Kartonierter Einband
  • 1077 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Hobbes' Untersuchung ist eines der wichtigsten Werke der politischen Philosophie und einer der folgenreichsten utopischen Texte üb... Weiterlesen
20%
31.90 CHF 25.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Hobbes' Untersuchung ist eines der wichtigsten Werke der politischen Philosophie und einer der folgenreichsten utopischen Texte überhaupt: Die ersten beiden Teile »Vom Menschen« und »Vom Staat« werden in dieser Ausgabe vollständig wiedergegeben, der dritte und vierte Teil, »Vom christlichen Staat« bzw. »Das Königreich der Finsternis«, in Auszügen. Grundlage dieser zweisprachigen Ausgabe mit neuer Übersetzung ist die englische Urfassung des Textes von 1651. Ein genauer Zeilenkommentar und ein Nachwort geben wichtige Verständnishilfen.

Autorentext
Der englische Philosoph Thomas Hobbes (1588 - 1679) gilt spätestens seit Mitte des 20. Jahrhunderts als Klassiker des politischen Denkens und als Vater der Vertragstheorie. Hobbes wird am 5. April 1588 in Westport, Wiltshire geboren und erwirbt schnell den Ruf eines Wunderkinds. Von 1603 bis 1608 absolviert er ein Studium an der puritanischen Magdalen Hall in Oxford, das noch stark durch die aristotelische Schulphilosophie geprägt ist.
Danach tritt er in den Dienst der Familie Cavendish, einer der reichsten und einflußreichsten Adelsfamilien Englands, der er über drei Generationen als Tutor und freundschaftlicher Begleiter, Berater und Privatsekretär verbunden bleiben wird. Diese Anstellung erlaubt es ihm, umfangreiche Studien auf zahlreichen wissenschaftlichen Gebieten zu betreiben sowie auf Reisen Bekanntschaft mit den bedeutendsten Gelehrten seiner Zeit zu machen, u.a. mit Galilei und Descartes.
Während des englischen Bürgerkriegs lebt Hobbes in Paris, wo auch seine ersten wichtigen philosophischen Schriften (v.a. De Cive , 1642) entstehen. Sein Hauptwerk, der Leviathan , erscheint dann 1651 in London. Im Leviathan argumentiert Hobbes sowohl für den Absolutismus wie auch für den Liberalismus, was ihm schnell und nachträglich die Feindschaft aller Lager einbringt. Am 4. Dezember 1679 stirbt er auf Hardwick Hall, Derbyshire.
Heute zählt Hobbes mit Platon, Locke oder Kant zu den bedeutendsten politischen Philosophen überhaupt.

Inhalt
[Dedication - Widmung] The Introduction - Die Einleitung The first Part - Erster Teil Of Man - Vom Menschen The second Part - Zweiter Teil Of Common-Wealth - Vom Gemeinwesen The third Part - Dritter Teil Of a Christian Common-wealth - Von einem christlichen Gemeinwesen The fourth Part - Vierter Teil Zu dieser Ausgabe Anmerkungen Literaturhinweise Nachwort

Produktinformationen

Titel: Leviathan
Untertitel: Eine Auswahl. Englisch/Deutsch
Editor:
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783150185957
ISBN: 978-3-15-018595-7
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Reclam, Philipp
Herausgeber: Reclam
Genre: Mittelalter
Anzahl Seiten: 1077
Gewicht: 420g
Größe: H148mm x B96mm x T42mm
Veröffentlichung: 03.06.2013
Jahr: 2013
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Reclams Universal-Bibliothek"

Band 18595
Sie sind hier.