Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Staat und Wettbewerb in dynamischen Märkten

  • Fester Einband
  • 465 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Verhältnis von Staat und Wettbewerb zählt zu den fundamentalen Spannungsfeldern moderner Staatlichkeit. Im Vordergrund steht d... Weiterlesen
20%
140.00 CHF 112.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das Verhältnis von Staat und Wettbewerb zählt zu den fundamentalen Spannungsfeldern moderner Staatlichkeit. Im Vordergrund steht dabei heute die Frage, unter welchen Voraussetzungen und wie intensiv der Staat regulierend in grundsätzlich wettbewerblich organisierte Märkte eingreifen soll und darf. Die Finanzmarktkrise hat dieser Fragestellung Aktualität von beispiellosem Ausmaß verschafft.Thomas Fetzer leistet einen interdisziplinären und rechtsvergleichenden Beitrag zur gegenwärtigen Diskussion über das Verhältnis von Staat und Wettbewerb am Beispiel der sektorspezifischen Regulierung von ehemals monopolistischen Märkten in Europa und den USA, wobei Referenzgebiet der Telekommunikationssektor ist. Die hierbei gefundenen Ergebnisse bieten die Grundlage für die Formulierung eines allgemeinen Konzepts für das Verhältnis von Staat und Wettbewerb in dynamischen Märkten, d.h. Märkten mit einem ausgeprägten insbesondere technischen Innovationspotenzial.

Autorentext
Fetzer, Thomas Geboren 1974; Studium der Rechtswissenschaft in Mannheim; 2000 Promotion; Studium der Rechtswissenschaft an der Vanderbilt University, USA; 2003 Master of Laws (LL.M.); 2009 Habilitation; Lehrstuhlvertretungen an den Universitäten Freiburg im Breisgau und Jena; seit dem Wintersemester 2010 an der Juristischen Fakultät der TU Dresden tätig.

Produktinformationen

Titel: Staat und Wettbewerb in dynamischen Märkten
Untertitel: Eine juristisch-ökonomische Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung der sektorspezifischen Telekommunikationsregulierung in Deutschland und den USA
Autor:
EAN: 9783161503764
ISBN: 978-3-16-150376-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: Mohr Siebeck GmbH & Co. K
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 465
Gewicht: 874g
Größe: H236mm x B163mm x T35mm
Jahr: 2013
Auflage: 1. Auflage
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Jus Publicum"