Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Leumundsbericht Im Schweizerischen Erwachsenenstrafrecht

  • Kartonierter Einband
  • 260 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Leumundsbericht ist bis heute wissenschaftlich noch weitgehend unbearbeitet geblieben, obwohl Leumundsberichte in der Praxis b... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Leumundsbericht ist bis heute wissenschaftlich noch weitgehend unbearbeitet geblieben, obwohl Leumundsberichte in der Praxis bei Strafzumessung und Prognoseentscheidung in massgeblicher Weise in die richterliche Entscheidungsfindung einfliessen. Ausserdem wird bei der Durchführung der Erhebungen und der Verwertung der Berichte die persönliche Freiheit der Beschuldigten tangiert. Die vorliegende Arbeit versucht aufzuzeigen, in welchen Bereichen der Persönlichkeitserforschung der Leumundsbericht eingesetzt werden kann. Sie weist auf die Probleme bei den Leumundserhebungen hin und unterbreitet Anregungen, wie eine Persönlichkeitserforschung mit vertretbarem Aufwand unter Wahrung der verfassungs- und verfahrensrechtlichen Rechte der Beschuldigten durchgeführt werden kann.

Inhalt

Aus dem Inhalt: Empirische Untersuchung zum Inhalt der Leumundsberichte und deren Einfluss auf die Urteilsbildung - Aufgabenbereiche von Persönlichkeitserforschung und Leumundserhebung - Verfassungs- und verfahrensrechtliche Bedingungen - Anordnung, Durchführung und Verwertung der Leumundserhebungen.

Produktinformationen

Titel: Der Leumundsbericht Im Schweizerischen Erwachsenenstrafrecht
Autor:
EAN: 9783261035271
ISBN: 978-3-261-03527-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: P.i.e.
Genre: Öffentliches Recht
Anzahl Seiten: 260
Gewicht: 369g
Größe: H211mm x B151mm x T18mm
Jahr: 1986
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"