Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Theorie des Expressionismus

  • Kartonierter Einband
  • 296 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen & Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(3) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(2)
(0)
(0)
(1)
powered by 
Reclams Bände zu den Theorien literarischer Epochen bieten zunächst eine profunde Einleitung zur Epoche selbst. Es folgen, nach Th... Weiterlesen
20%
12.50 CHF 10.00
Sie sparen CHF 2.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Reclams Bände zu den Theorien literarischer Epochen bieten zunächst eine profunde Einleitung zur Epoche selbst. Es folgen, nach Themen geordnet, Texte zeitgenössischer Akteure oder unmittelbar nachfolgender Generationen, die eine umfassende Reflexion der sich herausbildenden Epoche bieten. Lieferbar sind Bände zu Klassik, Romantik, Realismus, Naturalismus und Expressionismus.

Autorentext
Otto F. Best, Dr. phil., Jahrgang 1929, studierte Germanistik, Romanistik und Philosophie in Frankfurt/M., Toulouse, Dijon und München. Langjährige Tätigkeit als Verlagslektor, seit 1968 Professor für Deutsch und Vergleichende Literaturwissenschaft an der University of Maryland, USA. Zahlreiche Bücher und Aufsätze.

Inhalt
Zur Genese eines Begriffs Einleitung I. Postulate und Definitionen Alfred Döblin: Von der Freiheit eines Dichtermenschen Friedrich Markus Huebner: Der Expressionismus in Deutschland Theodor Däubler: Expressionismus Simultanität Kasimir Edschmid: über den dichterischen Expressionismus Paul Hatvani : Versuch über den Expressionismus Max Picard: Expressionismus . Kurt Pinthus: Zuvor !I. Themen und Variationen 1. Ekstase und Bekenntnis Martin Buher: Ekstase und Bekenntnis Rudolf Leonhard: Aphorismen Eckart von Sydow: Das religiöse Bewußtsein des Expressionismus 2. Einfühlung und Abstraktion Kurt Heynicke: Seele zur Kunst Der Willen zur Seele Oswald Herzog: Der abstrakte Expressionismus Carl Einstein: Totalität 3. Aktion und Politik Ludwig Rubiner: Aktualismus Kar! Otten: Adam Kurt Hiller: Ortsbestimmung des Aktivismus Eudämonie und Evolution Rudolf Leonhard : Literarischer Aktivismus lll. Sprachtheorie und Poetik 1. Sprachtheorie Carlo MierendorfE: Erneuerung der Sprache Herwarth Waiden : Das Begriffliche in der Dichtung Pranz Werfe!: Substantiv und Verbum 2. Poetik Lyrik Ernst Blaß: Vor-Worte Rudolf Kayser : Verkündigung Lothar Schreyer: Expressionistische Dichtung Gottfried Benn: Epilog und lyrisches Ich Epik Carl Einstein : Anmerkungen über den Roman Alfred Döblin: Bemerkungen zum Roman Gottfried Benn: Schöpferische Konfession Carlo Mierendorff: Wortkunst I Von der Novelle zum Roman Dramatik Wassily Kandinsky: über Bühnenkomposition Oskar Kokoschka: Von der Natur der Gesichte Walter Hasenclever: Das Theater von morgen Georg Kaiser: Das Drama Platons Vision und Figur Bericht vom Drama Iwan Goll: Das Überdrama IV. Kritik und Distanziertmg Rene Schiekele: Wie verhält es sich mit dem Expressionismus? Iwan Goll: Der Expressionismus stirbt Paul Hatvani: Zeitbild Iwan Goll: Der Expressionismus stirbt Paul Hatvani: Zeitbild V. Zum Dadaismus Hugo Ball: Manifest zum 1. Dada-Abend in Zürich 1916 Dadaistisches Manifest VI. Diskussionen, Debatten Ernst Bloch : Diskussionen über Expressionismus Bernhard Ziegler: »Schlußwort« VII. Rückschau Gottfried Benn: Nach vierzig Jahren Kurt Pinthus: Zweiter Nachklang Literaturhinweise Autoren- und Quellenverzeichnis

Produktinformationen

Titel: Theorie des Expressionismus
Untertitel: Reclams Universal-Bibliothek 9817
Schöpfer:
Editor:
EAN: 9783150098172
ISBN: 978-3-15-009817-2
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Reclam, Philipp
Herausgeber: Reclam
Genre: Deutsche Sprach- & Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 296
Gewicht: 94g
Größe: H148mm x B96mm x T14mm
Jahr: 1986
Untertitel: Deutsch

Weitere Produkte aus der Reihe "Reclams Universal-Bibliothek"