Jetzt 20% Rabatt auf alle English Books. Jetzt in über 4 Millionen Büchern stöbern und profitieren!
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Stechlin

  • Kartonierter Einband
  • 505 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(91) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(29)
(27)
(26)
(7)
(2)
powered by 
Erzählt wird die Geschichte vom Abtreten des Vaters Dubslav auf dem märkischen Landsitz am Stechlinsee und vom Nachrücken des Sohn... Weiterlesen
20%
25.50 CHF 20.40
Sie sparen CHF 5.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 bis 2 Wochen.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Erzählt wird die Geschichte vom Abtreten des Vaters Dubslav auf dem märkischen Landsitz am Stechlinsee und vom Nachrücken des Sohnes Woldemar von Stechlin, der sich in die Berlinerin Armgard verliebt. "Zum Schluß stirbt ein Alter und zwei Junge heiraten sich; - das ist so ziemlich alles, was auf 500 Seiten geschieht", schreibt Fontane in einem Briefentwurf an den Redakteur Adolf Hoffmann, dem er für die Zeitschrift "Über Land und Meer" den Abdruck dieses Werks anbietet.

Unter den Romanen des großen Realisten Fontane ragt sein Alterswerk »Der Stechlin« besonders hervor. Vor dem Hintergrund des sich zur Jahrhundertwende abzeichnenden Wandels der Gesellschaft blickt Fontane zurück, aber auch nach vorn: »Für das Neue sollen wir recht eigentlich leben.« Erzählt wird die Geschichte vom Abtreten des Vaters Dubslav auf dem märkischen Landsitz am Stechlinsee und vom Nachrücken des Sohnes Woldemar von Stechlin, der sich in die Berlinerin Armgard verliebt. »Zum Schluß stirbt ein Alter und zwei Junge heiraten sich; das ist so ziemlich alles, was auf 500 Seiten geschieht«, schreibt Fontane in einem Briefentwurf an den Redakteur Adolf Hoffmann, dem er für die Zeitschrift »Über Land und Meer« den Abdruck dieses Werks anbietet. Für Thomas Mann ist »Der Stechlin« das »in artistischer Beziehung am weitesten über seine Epoche« herausragende Werk.

Autorentext
Theodor Fontane wurde am 30.Dezember 1819 in Neuruppin geboren. Nach der Apothekerlehre publizierte er ab 1839 erste Novellen und Gedichte. Nach einem längeren Auslandsaufenthalt in London lebte Fontane ab 1849 als freier Schriftsteller in Berlin und arbeitete u.a. als Theaterrezensent für die Vossische Zeitung. Er starb am 20. September 1898 in Berlin.

Produktinformationen

Titel: Der Stechlin
Untertitel: Nachw. v. Walter Müller-Seidel
Autor:
Nachwort von:
EAN: 9783458336556
ISBN: 978-3-458-33655-6
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Insel Verlag
Herausgeber: Insel
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 505
Gewicht: 395g
Größe: H175mm x B108mm x T16mm
Jahr: 1997
Untertitel: Deutsch
Auflage: 2. A.
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "insel taschenbuch"

Band 1955
Sie sind hier.