1. Adventsüberraschung: 10% Rabatt auf alle Filme! Jetzt mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

The Post-Nice Process: Towards a European Constitution?

  • Fester Einband
  • 239 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Sammelband versucht, einen konzeptionellen Analyserahmen für den Reformprozess vor der Erweiterung der Gemeinschaft zu entwerf... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Sammelband versucht, einen konzeptionellen Analyserahmen für den Reformprozess vor der Erweiterung der Gemeinschaft zu entwerfen. Dabei kommen die Zielsetzungen in den Mitglieds- und Kandidatenländern im Hinblick auf eine europäische Verfassung zur Sprache. Die Ergebnisse der Experten aus sieben Ländern wurden auf einer Tagung der Europäischen Rechtsakademie (ERA) in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Europäische Integrationsforschung (ZEI) vorgestellt. Europaexperten aus verschiedenen Ländern und Fachrichtungen (Geschichtswissenschaften, Jurisprudenz, Philosophie und Politologie) tragen zur öffentlichen Diskussion über Sinn und Zweck der europäischen Verfassungsgebung bei. Zu ihnen gehören u.a.: Petr Fiala, Thomas S. Hoffmann, Peter Leslie, Gisela Müller-Brandeck-Bocquet, Mario Teló, John A. Usher und Neil Walker. Peter J. Cullen ist Fachbereichsleiter der ERA und Senior Fellow am ZEI. Dr. Peter Zervakis ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am ZEI.

Produktinformationen

Titel: The Post-Nice Process: Towards a European Constitution?
Untertitel: Beitr. d. Veranstaltung 'Verfassungsrechtliche und politische Fragen in der Europäischen Union nach Nizza: leftovers of the leftovers' im März 2001. Mit Beitr. in engl. u. dtsch. Sprache.
Schöpfer:
EAN: 9783789081941
ISBN: 978-3-7890-8194-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 239
Gewicht: 420g
Größe: H226mm x B154mm x T17mm
Jahr: 2002

Weitere Produkte aus der Reihe "Schriften des Zentrums für Europäische Integrationsforschung (ZEI)"