Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Szenarien im Gesundheitswesen

  • Kartonierter Einband
  • 306 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Sammelband enthält die erweiterten Referate eines interdisziplinären Workshops über Szenarien im Gesundheitswesen. Im Mittelpu... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Der Sammelband enthält die erweiterten Referate eines interdisziplinären Workshops über Szenarien im Gesundheitswesen. Im Mittelpunkt stehen die Effekte, die von der europäischen Integration auf das deutsche Gesundheitswesen und hier insbesondere auf die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) sowie auf die einzelnen Gesundheitsmärkte ausgehen. Weitere thematische Schwerpunkte bilden integrierte Versorgungsstrukturen sowie ausgewählte Finanzierungsalternativen im Rahmen der GKV. Der Teilnehmerkreis setzte sich aus Vertretern der Ärzteschaft, der Krankenkassen und -versicherungen, der pharmazeutischen Industrie, der Wissenschaft, der Ministerialbürokratie und der Politik zusammen.

Autorentext

Die Beiträger: Frank Münnich, Manfred Albring, Eberhard Wille, Günter Danner, Wolfgang Gitter, Helmut Klemm, Doris Pfeiffer, Manfred Zipperer, Hans-Dieter Koring, Hans Günter Verhees, Günter Neubauer, Wolfgang Schmeinck, Frank Diener, Axel Granitza, Alexander P. F. Ehlers, Helmut Laschet, Susanne Renzewitz, Lothar Krimmel, Peter Schwoerer, Johann Freund, Elisabeth Simoes, Friedrich Gerhard, Peter Sauermann, Wolfgang Brech, Christian Dierks, Axel Munte, Gerd W. Zimmermann, Karl-Heinz Schönbach, Ulrich Vorderwülbecke, Peter Dewein, Christoph Straub, Dieter Cassel, Franz Knieps, Hartmut Reiners, Gerhard Schulte, Susanne Busch, Martin Pfaff, Norbert Klusen.
Die Herausgeber: Manfred Albring wurde 1943 in Bochum geboren. Studium der Humanmedizin an der Universität Marburg. Bei der Schering AG ist er Leiter Medizin und Gesundheitswesen des Geschäftsbereichs Deutschland. Er ist unter anderem Mitglied der Arbeitsgemeinschaft für dermatologische Forschung, der Deutschen Pharmakologischen Gesellschaft und des Kuratoriums der Deutschen Herzstiftung.
Eberhard Wille wurde 1942 in Berlin geboren. Nach dem Diplom 1966 an der Universität Bonn, der Promotion 1969 und der Habilitation 1973 an der Universität Mainz ist er seit 1975 Professor für Volkswirtschaftslehre und Finanzwissenschaft an der Universität Mannheim. Er ist unter anderem Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats beim Bundesministerium für Wirtschaft und des Sachverständigenrates für die Konzertierte Aktion im Gesundheitswesen.



Klappentext

Der Sammelband enthält die erweiterten Referate eines interdisziplinären Workshops über Szenarien im Gesundheitswesen. Im Mittelpunkt stehen die Effekte, die von der europäischen Integration auf das deutsche Gesundheitswesen und hier insbesondere auf die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) sowie auf die einzelnen Gesundheitsmärkte ausgehen. Weitere thematische Schwerpunkte bilden integrierte Versorgungsstrukturen sowie ausgewählte Finanzierungsalternativen im Rahmen der GKV. Der Teilnehmerkreis setzte sich aus Vertretern der Ärzteschaft, der Krankenkassen und -versicherungen, der pharmazeutischen Industrie, der Wissenschaft, der Ministerialbürokratie und der Politik zusammen.



Zusammenfassung
quot;Das Buch ist eine Fundgrube auch juristisch wichtiger Urteile und eine kompetente Sammlung der derzeit im Gesundheitswesen stark diskutierten Themen, insbesondere für Standespolitiker und alle anderen, die sich hauptamtlich mit dem Gesundheitswesen befassen." (D. Adam, Münchner ärztliche Anzeigen)

Inhalt

Aus dem Inhalt: Effekte der europäischen Integration auf das deutsche Gesundheitswesen - Integrierte Versorgungsformen - Finanzierung und Budgetierung im Rahmen der GKV.

Produktinformationen

Titel: Szenarien im Gesundheitswesen
Untertitel: Bad Orber Gespräche über kontroverse Themen im Gesundheitswesen 5.-7.11.1998
Editor:
EAN: 9783631349458
ISBN: 978-3-631-34945-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 306
Gewicht: 409g
Größe: H211mm x B151mm x T18mm
Jahr: 1999
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Allokation im marktwirtschaftlichen System"