Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Vorübergehende Filialschliessungen bis zum 28.2.2021 Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Kamakhya - Sati - Mahamaya

  • Kartonierter Einband
  • 242 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Kalikapurana ist eng verbunden mit dem Pilgerzentrum der Göttin Kamakhya im heutigen Assam. Unter Berücksichtigung der politis... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Das Kalikapurana ist eng verbunden mit dem Pilgerzentrum der Göttin Kamakhya im heutigen Assam. Unter Berücksichtigung der politischen und religiösen Verhältnisse des mittelalterlichen Kamarupa wird untersucht, auf welche Weise der Text den Kultort und seine lokale Göttin in die Große Tradition des Hinduismus einbindet. Dabei wird auf die Vorstellung von einer höchsten weiblichen Gottheit (Mahamaya) zurückgegriffen. Sie manifestiert sich im puranischen Mythenteil als Sati und im tantrischen Kultteil des Textes als Liebesgöttin Kamakhya. Maya und kama verknüpfen diese gegensätzlichen Konzepte. Eine Betrachtung der visnuitischen Elemente im Text zeigt, daß das Kalikapurana keinen reinen, sondern einen visnuitischen Saktismus repräsentiert - eine Variante des Hinduismus im mittelalterlichen Assam.

Autorentext

Die Autorin: Sylvia Stapelfeldt wurde 1964 in Potsdam geboren. Sie absolvierte das Studium der Indologie an der Humboldt-Universität zu Berlin und promovierte 1998 an der Universität Tübingen.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Kamakhya als lokale Göttin Kamarupas und ihre Beziehungen zu tantrischen Traditionen - Der Sati-Mythos des Kalikapura a - Vi u und Siva im Kalikapura a - Kama, maya und Mahamaya.

Produktinformationen

Titel: Kamakhya - Sati - Mahamaya
Untertitel: Konzeptionen der Großen Göttin im Kalikapura?a
Autor:
EAN: 9783631351116
ISBN: 978-3-631-35111-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 242
Gewicht: 315g
Größe: H208mm x B149mm x T15mm
Jahr: 2001
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"