Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Getragenwerden und Einflussnehmen

  • Paperback
  • 190 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Kurzbeschreibung: Der Umgang mit dem Pferd, das Erlernen der Beeinflussung des Pferdes ("Reiten") und das seelische Geschehen beim... Weiterlesen
20%
33.50 CHF 26.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Kurzbeschreibung: Der Umgang mit dem Pferd, das Erlernen der Beeinflussung des Pferdes ("Reiten") und das seelische Geschehen beim Getragenwerden durch das Pferd sind die drei wesentlichen Faktoren des heilpädagogischen Reitens. Das Pferd als Brücke für die Beziehung zum Menschen ermöglicht auch schwierigen und als "therapieresistent" bezeichneten Kindern und Jugendlichen neue Erfahrungen und Wachstum. Das psychoanalytisch orientierte Reiten bietet Kindern und Jugendlichen den Umgang mit dem Pferd und das Reiten als Medium zur Darstellung ihrer Konflikte. Im umgrenzten Raum der Reithalle, des Reiterhofes und seiner näheren Umgebung können die Probleme von einzelnen und Gruppen dargestellt werden. Die Autorin stellt theoretisch und praktisch dar, wie mit der Pädagogin langsam eine Beziehung entsteht, in der sich die inneren Themen des Kindes, seine Sorgen, Wünsche, Aggressionen und inneren Konflikte, entfalten können und mit Hilfe der Pädagogin in Worte gefaßt werden. Beide lernen, die in Erscheinung tretenden Gefühle und Vorstellungen in einen Zusammenhang mit den Problemen und Symptomen des Kindes zu bringen und darüber deren Ursachen, die bisher unbewußt waren, zu verstehen.

Klappentext

Das psychoanalytisch orientierte Reiten bietet Kindern und Jugendlichen den Umgang mit dem Pferd und das Reiten als Medium zur Darstellung ihrer Konflikte. Im umgrenzten Raum der Reithalle, des Reiterhofes und seiner näheren Umgebung können die Probleme von Einzelnen und Gruppen dargestellt werden. Die Autorin stellt theoretisch und praktisch dar, wie mit der Pädagogin langsam eine Beziehung entsteht, in der sich die inneren Themen des Kindes, seine Sorgen, Wünsche, Aggressionen und inneren Konflikte, entfalten können und mit Hilfe der Pädagogin in Worte gefasst werden. Beide lernen, die in Erscheinung tretenden Gefühle und Vorstellungen in einem Zusammenhang mit den Problemen und Symptomen des Kindes zu bringen und darüber deren Ursachen, die bisher unbewusst waren, zu verstehen.

Produktinformationen

Titel: Getragenwerden und Einflussnehmen
Untertitel: Aus der Praxis des psychoanalytisch orientierten heilpädagogischen Reitens
Ausgewählt von:
Autor:
EAN: 9783932133657
ISBN: 978-3-932133-65-7
Format: Paperback
Herausgeber: Psychosozial Verlag GbR
Genre: Sonderpädagogik
Anzahl Seiten: 190
Gewicht: 304g
Größe: H210mm x B149mm x T17mm
Veröffentlichung: 01.01.1999
Jahr: 2004
Auflage: 2. Aufl. 2000

Weitere Produkte aus der Reihe "Psychoanalytische Pädagogik"