Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Heilmittelkontrolle in der Schweiz aus staats- und verwaltungsrechtlicher Sicht

  • Kartonierter Einband
  • 121 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Aufgabe der staatlichen Heilmittelkontrolle besteht darin, den Verbraucher von Heilmitteln vor Gefahren zu schützen, die durch... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Aufgabe der staatlichen Heilmittelkontrolle besteht darin, den Verbraucher von Heilmitteln vor Gefahren zu schützen, die durch die unkontrollierte Herstellung und den Vertrieb von Heilmitteln entstehen können. Die Heilmittelkontrolle ist heute in der Schweiz noch vorwiegend Aufgabe der Kantone, die sich allerdings zur Vereinfachung der Kontrolle durch ein Konkordat zusammengeschlossen haben.

Produktinformationen

Titel: Die Heilmittelkontrolle in der Schweiz aus staats- und verwaltungsrechtlicher Sicht
Autor:
EAN: 9783261000897
ISBN: 978-3-261-00089-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: P.i.e.
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 121
Gewicht: 175g
Größe: H208mm x B146mm x T10mm
Jahr: 1970
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"